RTL News>Formel 1>

Ferrari startet mit besonderem Design - Schumacher im F2004 in Mugello unterwegs

Zum 1000. GP der Roten in der Formel 1

Ferrari startet mit besonderem Design - Schumacher im F2004 in Mugello unterwegs

Ferrari mit besonderem Design zum 1000. GP
Ferrari mit besonderem Design zum 1000. GP
Scuderia Ferrari

Vettel und Leclerc in dunkelrot

Dieser Glanz macht zwar auch die Krise nicht schöner, ist für die Tifosi aber ein kleiner Hingucker: Ferrari startet zum 1000. Grand Prix des Rennstalls in der F1-Geschichte in einem besonderen Livery.

Neue Farbe - gleiche Probleme

„Burgunder“ nennt die Scuderia ihre Farbe zum Jubiläum. Auf der hauseigenen Strecke in Mugello erstrahlt der langsame SF1000 damit im neuen Look – schneller wird er dadurch allerdings auch nicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Doch natürlich bleibt das veränderte Design nicht das einzige Highlight, das Ferrari trotz Krise anlässlich des Jubiläums aus dem Hut zaubert. Ferrari-Junior Mick Schumacher wird am Sonntag noch einmal den F2004, den letzten Weltmeister-Wagen seines Vaters, vor dem Rennen fahren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Schon beim Deutschland-GP 2019 saß Schumi jr. in diesem besonderen Rennwagen. „Ich bin wirklich glücklich, die Chance zu haben, den ikonischen Ferrari F2004 von meinem Vater noch einmal zu fahren“, schrieb der Formel-2-Pilot in den sozialen Netzwerken.

„Jubiläum in der Krise – der 1000. Ferrari-GP“ – wir liefern Euch zum Großen Preis der Toskana alle Infos in unserer Sportbude! Donnerstag, 18 Uhr LIVE im Stream auf RTL.de und bei Facebook!