Fast ein Jahr bei Känguru-Mama versteckt

Unglaublich süß! Seltenes Albino-Wallaby ist aus dem Sack

12. Oktober 2021 - 9:20 Uhr

Das Wallaby-Albino heißt Bruny

Es gibt ein neues Wallaby-Baby im Sunset Zoo in Manhattan im US-Bundesstaat Kansas! Und zwar ein ganz Besonderes:

"Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass unser neues Baby 'Bruny', ein seltenes Albino-Wallaby, kürzlich aus dem Beutel seiner Mutter geschlüpft ist und sich prächtig entwickelt!", teilte der Zoo mit.

Dass es sich um ein seltenes Albino handelt, gab der Zoo via Instagram bekannt. Es soll laut einer Pressemitteilung des Zoos bereits im Dezember 2020 geboren sein, sich seitdem aber in den Beutel von seiner Känguru-Mama verkrümelt haben. Und jetzt ist er endlich da… und bereits jetzt ein echter Wallaby-Star! Doch sehen Sie selbst – in unserem Video. (lel)

Lese-Tipp: Londoner füttert extrem seltenes Albino-Eichhörnchen