Norden trauert um die tote Königin

Ehemaliger Koch der Queen aus Hamburg: "Sticky Toffee Pudding fand sie am besten"

Ehemaliger Koch aus Hamburg plaudert Die süßen Sünden der Queen
03:05 min
Die süßen Sünden der Queen
Ehemaliger Koch aus Hamburg plaudert

30 weitere Videos

Daniel Thompson kannte die Queen ganz persönlich: Der Brite zaubert Speisen in der Hamburger Innenstadt, früher hat der Spitzenkoch den Buckingham Palace kulinarisch verwöhnt. Er kennt die kleinen, süßen Sünden der verstorbenen Queen.

Im Video plaudert der Wahl-Hamburger Thompson aus dem Nähkästchen.

+++ LIVE-Ticker zum Tod der Queen +++

Ein Hauch Großbritannien in Hamburg

Das Hamburger Rathaus setzt die Flaggen auf Halbmast.
Das Hamburger Rathaus setzt die Flaggen auf Halbmast.
RTL

Die Welt, das Königreich und Norddeutschland trauern um Königin Elizabeth (†96). Das Hamburger Rathaus zeigt das mit der Trauerbeflaggung. Trotz ihrer "nur" gut 3500 britischen Staatsbürger ist die Hansestadt very british: Jahrhundertelang gab es mit der Insel intensiven wirtschaftlichen und kulturellen Austausch.

Lese-Tipp: Was das letzte Foto von Queen Elizabeth II über ihr langes Leben aussagt

Queen verewigte sich im Goldenen Buch

Vor dem Britischen Konsulat in Hamburg legen viele Trauernden Blumen ab.
Vor dem Britischen Konsulat in Hamburg legen viele Trauernde Blumen ab.
RTL

Unvergessen bleibt der Besuch der Queen 1965: Zusammen mit Prinz Philipp begeistert sie die Massen an der Elbe. Ihre Unterschrift in Hamburgs Goldenen Buch gilt als ein Kronjuwel der Gäste-Grüße. Letzte Worte und Grüße können Hamburger nun in einem Kondolenzbuch verewigen. Die Welt und der Norden wird sich auf jeden Fall noch lange an die Queen erinnern.

Lese-Tipp: King Charles legt Trauerperiode fest