RTL News>Formel 1>

Es wird Pink! Alpine präsentiert seinen A522

Französischer Rennstall will mit diesem Renner nach vorne

Es wird Pink! Alpine präsentiert seinen A522

Die Formel 1 wird wieder Pink: Neben dem traditionellen Blau hat der neue Formel-1-Bolide des Rennstalls Alpine pinke Akzente des neuen Titelsponsors BWT bekommen. Der A522, der am Montagabend offiziell präsentiert wurde, soll das Team von Fernando Alonso und Esteban Ocon in der neuen Saison wieder näher an die Spitze der Königsklasse bringen.

Alpine erklärt Rang 5 zum Saisonziel

"Uns muss klar sein, dass es nicht entscheidend ist, wo wir starten", stellte Geschäftsführer Laurent Rossi währen der Präsentation klar. "Es kommt darauf an, wo wir am Saisonende liegen. Wir müssen weiterhin Verbesserungen zeigen, uns als Ziel setzen, operativ fehlerfrei zu sein und uns laufend steigern."

Das Ziel für 2022: Mindestens Platz fünf. "Dieses Jahr werden alle Karten neu gemischt. Wir wissen nicht, wo wir stehen, bis wir wirklich auf der Strecke fahren", so Rossi.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Neuer Teamchef Szafnauer freut sich auf neue Herausforderung

Das Team nach vorne führen soll er: Der neue Teamchef, Otmar Szafnauer . Der ehemalige Aston-Martin-Teamchef wurde beim Launch des neuen Wagens vorgestellt. „Ich weiß schon jetzt, wie gut dieses Team ist und wie gut es noch werden kann“, so Szafnauer. Alpine habe mit Alonso und Ocon zwei „extreme starke“ Fahrer. „Ich kann es kaum abwarten, richtig loszulegen“, freute sich der Neuzugang.

Auch Ex-Weltmeister Fernando Alonso blickt optimistisch in die neue Saison – und spricht im exklusiven RTL-Interview schon davon, auch 2023 noch fahren zu wollen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Besondere Lackierung zum Saisonstart

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Zum Ende der Präsentation hatte Alpine dann noch eine echte Überraschung parat: In die Saison wird der Rennstall mit einer alternativen Lackierung starten, um Titelsponsor BWT zu ehren. Der A522 soll dann ganz in Pink über die Strecken in Bahrain und Saudi-Arabien jagen. (lhö)