RTL News>Formel 1>

Erste Termine stehen: Dann präsentieren die Formel-1-Teams ihre neuen Boliden

Vorfreude auf die neue Saison

Erste Termine stehen: Dann präsentieren die Formel-1-Teams ihre neuen Boliden

Mercedes
Mercedes präsentiert das neue Auto am 18. Februar.
Imago Sportfotodienst

Neues Jahr, neue Boliden: Die ersten Formel-1-Teams haben jetzt die Termine für ihre neuen Formel-1-Autos der Saison 2022 bekannt gegeben.

Aston Martin macht Auftakt am 10. Februar

Den Auftakt macht bislang Aston Martin mit einer Präsentation am 10. Februar. Einen Tag später, am 11. Februar, wird McLaren seinen neuen Wagen präsentieren. Das britische Team hofft, an die vergangene Saison anknüpfen zu können, in der es in der Konstrukteurswertung Vierter wurde. McLaren holte auch den einzigen Doppelsieg des Jahres 2021, als Daniel Ricciardo in Monza vor seinem Teamkollegen Lando Norris gewann. Beide Fahrer bleiben für die kommende Saison im Team.

Ferrari kündigte an, das neues Auto am 17. Februar enthüllen zu wollen. Der Name des Autos, das von Charles Leclerc und Carlos Sainz gefahren wird, ist noch nicht bekannt.

Am 18. Februar will Mercedes nachlegen, wie das Team mitgeteilt hat.

Mercedes teast den Mercedes-AMG F1 W13 E Performance an

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Die neue Saison mit 23 geplanten Rennen beginnt am 20. März mit dem Großen Preis von Bahrain. (tme/lih/dpa)