EM-Trainingslager in Österreich noch ungewiss

Room-Tour mit DFB-Kapitän Manuel Neuer: So sieht das EM-Quartier aus

DFB-Elf: Basecamp in Herzogenaurach

Während der Europameisterschaft wird es das Zuhause von Leon Goretzka, Kai Havertz, Timo Werner und Co. sein: das Basecamp in Herzogenaurach. Die Zeit zusammen vor einem Turnier sei besonders wichtig, betonte Teammanager Oliver Bierhoff: „Für die Trainer ist es die wichtigste Zeit. Wir werden die gleichen Abläufe haben.“ Jetzt zeigt Manuel Neuer exklusiv, wo die deutsche Nationalmannschaft essen, schlafen und auch den ein oder anderen Sonnenstrahl genießen wird.

EM-Trainingslager noch in Österreich noch ungewiss

Es ist eine Hiobsbotschaft: Kurz nach Deutschland hat Österreich Ende Mai Einreisebeschränkungen für Reisende aus Großbritannien verhängt, um die Einschleppung der sogenannten indischen Corona-Variante zu verhindern. Die neuen Regeln betreffen zunächst Arsenal-Torhüter Bernd Leno und Robin Koch von Leeds United.

Die England-Profis in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft könnten für die EM-Vorbereitung in Seefeld aber nun noch um die österreichische Quarantänepflicht herumkommen. Eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums in Wien sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch, dass Ausnahmen für Einreisende aus Großbritannien gewährt werden können, „wenn dies im zwingenden Interesse der Republik Österreich liegt“.

Allerdings sei dafür erst ein Antrag nötig, der dann vom Gesundheits- und vom Sportministerium gemeinsam geprüft werde. Ein Sprecher des Sportministeriums sagte, dass der Deutsche Fußball-Bund seines Wissens noch kein Ansuchen gestellt habe. Der DFB stehe mit den österreichischen Behörden wegen möglicher Sonderregelungen in Verbindung, hieß es aus dem Verband.(jma/dpa)