Derby auf Drehleiter

Eishockeyprofis aus NRW messen sich

29. Juli 2021 - 18:26 Uhr

Aktuell sind die Eishockey-Clubs der Deutschen Eishockey-Liga in der Sommer-Pause.

Bevor bald für alle Profis das Eistraining startet, müssen sich die rheinischen Traditionsteams der Düsseldorfer EG, der Krefeld Pinguine und der Kölner Haie in einem ehrgeizig-lustigen Wettstreit beweisen. Fünf Spieler pro Team messen sich in fünf verschiedenen Runden:

So schnell wie möglich hoch auf die 30 Meter-Drehleiter, Bierkästen stapeln, in voller Feuerwehrmontur durch einen Parcours, Zielschießen mit Pucks auf Papp-Logos der Gegner und Abschlepp-Staffel-Lauf mit 80 Kilogramm schwerem Dummy.

Den Sieg sichern sich heute die Krefelder Pinguine. Sie haben sich eiskalt gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt.

Auch interessant