So klappt's mit der Mähne

Feines Haar fülliger wirken lassen: Diese Tricks bringen mehr Volumen - und zwar sofort

Diese Tricks zaubern mehr Volumen in feines Haar
© NILS KAHLE - 4FR PHOTOGRAPHY (NILS KAHLE - 4FR PHOTOGRAPHY (Photographer) - [None], NILS KAHLE - 4FR PHOTOGRAPHY

21. Juli 2020 - 19:14 Uhr

Dünne Haare können leicht fülliger aussehen

Eine lange dicke Mähne ist der Traum vieler Frauen. Doch nicht jede ist von Natur aus mit solch einer Haarpracht gesegnet. Deswegen setzen einige auf Extensions oder eine Haarverdichtung. Doch es gibt auch noch viele weitere Tricks, die dabei helfen, dünnere Haare wesentlich voluminöser aussehen zu lassen.

von Isabel Michael

Trick 1: Richtig Haare waschen

Für eine füllig wirkende Mähne sollten Sie schon beim Haarewaschen zum richtigen Shampoo greifen. Spezielle Volumenshampoos* 🛒 sind dafür gut geeignet, alternativ können Sie auch ein Tiefenreinigungs-Shampoo oder ein Shampoo für feine Haare verwenden. Wichtig ist vor allem, dass das Shampoo nicht zu reichhaltig ist und das Haar von Stylingprodukten wie Haarspray zuverlässig befreit. Zur Sicherheit können Sie Ihre Haare auch zweimal hintereinander waschen. Nach dem Waschen sollten Sie noch einmal mit kaltem Wasser nachspülen. Das sorgt für mehr Griffigkeit.

Föhnen Sie anschließend Ihre Haare über dem Kopf oder verwenden Sie eine große Rundbürste*. Sie sollten dabei entweder vorher einen guten Hitzeschutz auftragen oder die Haare gleich kalt föhnen. Ansonsten kann das die Haare schädigen, sodass sie wegen Haarbruch noch dünner werden. Für noch mehr Griffigkeit verteilen Sie vor dem Föhnen noch ein wenig Schaumfestiger oder Volumenspray in den Ansatz.

Trick 2: Wellen und Locken

Für sofort mehr Volumen sorgen tolle Locken und Wellen. Ein schnelles Ergebnis bekommen Sie, wenn Sie einen Lockenstab* oder ein Glätteisen* verwenden. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, Locken über Nacht zu erhalten und das ganz ohne Hitze. Dazu teilen Sie ihre handtuchtrockenen Haare in mehrere Partien ein und wickeln Sie diese auf eine Socke. Pro Locke werden die Sockenenden zusammengeknotet. Je kleiner die Strähne, desto kleiner werden natürlich auch die Locken sein. Hier kann man also je nach gewünschtem Ergebnis größere und kleinere Strähnen in die Socken einwickeln. Nachdem alle Haare in Socken-Locken gewickelt wurden, sollte das Ganze nun über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen können die Socken entfernt werden und fertig sind die natürlich wirkenden Locken!

Trick 3: Der richtige Haarschnitt

Gleich viel voluminöser sehen feine Haare aus, wenn Sie einen Kurzhaarschnitt oder einen Bob tragen. Besonders interessant ist hier auch der Blunt Cut. Dabei handelt es sich um einen Long-Bob mit einer geraden Kontur. Der Friseur schneidet ein paar Haare unter dem Deckhaar etwas kürzer, die als sogenannte Stützhaare fungieren und so für ein kleines Lifting am Ansatz sorgen. Die fedrig geschnittenen Spitzen wirken zusätzlich etwas voluminöser. Auch leichte Stufen können für mehr Schwung in den Haaren sorgen.

Trick 4: Der 90er-Swoosh

Ein einfacher, aber wirksamer Trick für alle Frauen mit langen Haaren ist der "90's Hair Flip"! Dabei legen Sie einfach ihre Haare auf nur eine Seite. So wirkt die Mähne insgesamt fülliger und voluminöser.

Trick 5: Andere Scheitelseite

Sie tragen Ihren Scheitel normalerweise immer links? Dann probieren Sie doch einmal die rechte Seite aus. Wenn Sie Ihren Scheitel wechseln, ist das ein echter Volumen-Booster – und das ganz ohne Aufwand.

Trick 6: Volumenpuder

Eine schonendere Alternative zum Toupieren der Haare am Ansatz für mehr Fülle sind Volumenpuder* 🛒. Die enthaltenen Mikropartikel plustern die Haare auf und sorgen so blitzschnell für mehr Volumen. Zudem absorbieren Sie überschüssiges Fett, sodass die Mähne gleich viel frischer aussieht.

Weitere kleine Helfer für mehr Fülle

Um einen Pony oder einen Dutt voluminöser wirken zu lassen, können Sie verschiedene Hilfsmittel verwenden. Gut dazu geeignet sind Donut-Haarknoten*. Ziehen Sie ihn durch den Pony und wickeln Sie die Haare um den Dutt-Helfer. Für ein fülligeres Pony können Sie ebenso eine Styling-Hilfe verwenden. Diese wird innerhalb des Zopfs befestigt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.