Kritik geht ihr zu Herzen

Tränen bei Alicia-Awa Beissert nach ihrem Auftritt in der 1. DSDS-Mottoshow

10. April 2019 - 16:02 Uhr

Dieter Bohlen hat Alicia-Awas Stimme nicht gehört

Sie ist DER Hingucker in der ersten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2019: Alicia-Awa Beissert. Bei ihrer Performance zu "Crazy In Love" von Beyoncé geht sie auf der Bühne mächtig ab. Optisch hat die Jury daher auch nichts auszusetzen. Doch leider kann die DSDS-Kandidatin Dieter Bohlen nicht mit ihrem Gesang überzeugen. "Ich war nicht in der Lage, im Refrain irgendwas von deiner Stimme zu hören", sagt er.

Nach ihrem Auftritt kullern bei Alicia-Awa dann die Tränen. Warum sie die Kritik vom Poptitan so traurig macht, verrät sie im Video.

Sie ist ein echter Hingucker auf der DSDS-Bühne

"Deutschland sucht den Superstar" gibt's übrigens auch bei TVNOW.