"Pietro gehört einfach zu DSDS!"

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Jury 2023: So happy ist der Poptitan

Dieter Bohlen freut sich über Pietro Lombardis DSDS-Rückkehr Willkommen in der Jury!
00:25 min
Willkommen in der Jury!
Dieter Bohlen freut sich über Pietro Lombardis DSDS-Rückkehr

3 weitere Videos

Das DSDS-Dreamteam ist wieder vereint! Bei der großen Abschiedsstaffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird Dieter Bohlen (68) noch einmal mit Buddy Pietro Lombardi (30) am Jurypult sitzen. Dass die Bros gemeinsam nach dem letzten Superstar in der Geschichte der RTL-Castingshow suchen, macht den Poptitan unfassbar happy und stolz. „Ich bin glücklich! Pietro gehört einfach zu DSDS!“, so Dieter – der 2023 selbst seine Rückkehr zu DSDS feiert – freudestrahlend. Und einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Staffel gibt uns der Chefjuror oben im Video auch schon.

Übrigens: Jetzt noch die allerletzte Chance ergreifen und HIER schnell für DSDS 2023 bewerben!

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen
Sie machen bei DSDS 2023 wieder gemeinsame Sache am Jurypult: Pietro Lombardi und Dieter Bohlen.
MG RTL D / Stefan Gregorow, DSDS

Für Pietro Lombardi "eine Ehre"

„Ihr habt euch das alle gewünscht, euer Dreamteam ist perfekt!“ Ja, mit diesen Worten dürfte Dieter Bohlen bei den DSDS-Fans wohl durchaus einen Nerv treffen. 2023 bewerten der Poptitan und DSDS-Gewinner Pietro Lombardi wieder fleißig die Performances der Superstar-Anwärter. Die Hoffnung, dass er und Dieter bei der beliebten Castingshow noch mal gemeinsame Sache machen, hat Pietro niemals aufgegeben. „Es ist mir eine Ehre [...] Ich lebe DSDS!“, so der 30-Jährige im RTL-Interview.

Im Video: Pietro Lombardi hat immer an ein Doppel-DSDS-Comeback geglaubt

Pietro Lombardi sitzt erneut neben Dieter Bohlen in der Jury DSDS-Dreamteam ist wieder vereint!
03:06 min
DSDS-Dreamteam ist wieder vereint!
Pietro Lombardi sitzt erneut neben Dieter Bohlen in der Jury
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

2011 war Pietro selbst DSDS-Kandidat

Kein Wunder, dass auch Dieter bis über beide Ohren strahlt – schließlich weiß sein „Bro“ Pietro genau, wie sich die DSDS-Kandidaten fühlen. Ganze elf Jahre ist es her, seit der „Depp mit Cap“ die DSDS-Castings mit seinem legendären „Ständer“ besucht hat und am Ende zum Superstar gekürt wurde. Für Dieter und Pietro ist die Zusammenarbeit am Pult übrigens keine Premiere: Schon 2019 und 2020 saßen die beiden gemeinsam in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ (hier auf RTL+ streamen).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Und wie heißt es doch so schön: Aller guten Dinge sind drei. 2023 dürfen wir uns also wieder auf unvergessliche Jury-Action mit dem Traumduo Dieter und Pietro freuen. Das kann nur MEGA werden! (ngu)