13 Jahre nach seinem Sieg

DSDS-Gewinner Mark Medlock: Kurz nach Comeback verkündet er das Karriere-Ende

07. Mai 2020 - 11:57 Uhr

Karriere-Ende statt Neuanfang für Mark Medlock

Nachdem Mark Medlock (41) 2007 zu Deutschlands neuem Superstar gekürt wurde, ist es im Jahr 2020 still um Dieter Bohlens (66) einstigen Schützling geworden. Mittlerweile lebt er zurückgezogen auf Sylt. Genau dort gab er im Februar 2020 sogar ein großes Comeback-Konzert. Alle Zeichen standen auf Neuanfang, doch jetzt gibt Medlock auf Facebook bekannt, dass die Musik in seinem Leben keinen großen Platz mehr hat. Alles dazu gibt's oben im Video.

Facebook-Post von Mark Medlock
Mark Medlock verkündete via Facebook sein Karriere-Ende.

Mark Medlock: "Ich habe kein Interesse mehr an Musik!"

Es sollte sein großes Comeback-Konzert werden. Im Februar 2020 wollte sich Mark Medlock nach über 10 Jahren TV Abstinenz wieder einem großen Publikum präsentieren und das machen, womit er es einst an die Spitze der deutschen Charts geschafft hat: Singen. Das Konzert auf Sylt ist Mark geglückt, trotzdem verriet er, dass er eigentlich ganz andere Pläne für den Abend hatte: "Ich wollte heute eigentlich offiziell meinen Job hinschmeißen!" Aber: "Das war so geil! Ich fühle mich wie wiederbelebt. Und definitiv fange ich jetzt gerade nochmal von vorne an!"

Ein paar Monate später scheint diese Musik-Hysterie jetzt wohl wieder verflogen. Am 04. Mai wendet sich Medlock auf Facebook an seine Fans und kündigt an sämtliche Social-Media Seiten zu schließen und der Musik keinen weiteren Platz in seinem Leben zu schenken. Mark Medlock schreibt: "Ich habe jede Unterstützung, die man sich wünschen kann, doch eins weiß ich und da bin ich mir absolut sicher, dass ich kein Interesse mehr an Musik habe."

Kurze Zeit nach Marks emotionalem Post bei Facebook hat er sein Vorhaben bereits in die Tat umgesetzt und seine Social-Media-Seiten gelöscht.