RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Mark Medlock
  • Name:
    Mark Medlock
  • Beruf:
    Sänger
  • Geboren am:
    09. Juli 1978
  • Geburtsort:
    Frankfurt am Main
  • Größe:
    178 cm
  • Sternzeichen:
    Krebs
  • dpa
Der deutsche Popsänger Mark Medlock gewann die vierte Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und wurde damit "Superstar 2007".

Mark Leon Medlock wurde am 9. Juli 1978 in Frankfurt am Main geboren. Er ist der Sohn eines aus den USA stammenden Afroamerikaners und seiner deutschen Ehefrau. Er hat einen Bruder und ist in Offenbach aufgewachsen. Von seinem Vater musikalisch gefördert, begann Mark Medlock bereits mit sechs Jahren mit dem Singen.

Hauptberuflich arbeitete er vor seiner Karriere in verschiedenen Berufen, unter anderem als Gärtner und als Pflegehelfer. Seine musikalische Karriere startete der Sänger 2007, als er die vierte Staffel von „DSDS“ gewann. Hier setzte sich Mark Medlock in den finalen Mottoshows unter anderem gegen Martin Stosch und Lisa Bund durch. Er trat im Finale mit den Songs „What a Wonderful World“, „Easy“ und „Now or Never“ an. Im Anschluss an die von RTL ausgestrahlte Casting-Show brachte Mark Medlock mit „Mr. Lonely“ sein erstes Studioalbum auf den Markt, für das er mit dem „DSDS“-Juror Dieter Bohlen zusammenarbeitete. 2008 saß Mark Medlock selbst in einer Jury. Zusammen mit Joachim Llambi und Sandy Mölling war er bei „Die singende Firma“ auf RTL zu sehen. 2014 wurde sein Album „Im Nebel“ auf den Markt gebracht, das englischsprachige und deutschsprachige Lieder enthält. Für dieses Album hat Mark Medlock die Songs selbst getextet und komponiert. Das Album wurde von ihm in Eigenregie produziert.

Der Künstler lebte von 2001 bis 2004 in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft mit seinem damaligen Mann. Neben dem Gesang zählt die Abstrakte Malerei zu seinen Hobbys.