RTL News>Superstar>

DSDS 2022: Darum musste Kandidatin Kim Janas ihren großen Traum vom Turnen begraben

Neue Chance bei DSDS

DSDS-Kandidatin Kim Janas musste ihren großen Traum vom Turnen begraben

Kim Janas musste ihren großen Traum begraben Jetzt sucht sie eine neue Chance bei DSDS
02:29 min
Jetzt sucht sie eine neue Chance bei DSDS
Kim Janas musste ihren großen Traum begraben

30 weitere Videos

Kim ist nach eigener Ansage ein „Wettkampfschwein“ und singt bei DSDS auf Sieg. Das liegt vielleicht auch daran. dass sie als ehemalige Leistungsturnerin den Wettstreit braucht, wie andere die Luft zum atmen. Mit vier Jahren begann sie mit dem Geräteturnen und galt schnell als Ausnahmetalent. Mit 14 Jahren kam sie zum Leistungsstützpunkt und träumte den großen Traum von Olympia. Doch dann kam alles anders. Warum sie ihren großen Traum begraben musste, verrät sie im Video.

Kim lässt sich nicht unterkriegen

In der schweren Zeit nach dem sportlichen Aus stand Kim ihre Familie eng zur Seite. Und sie waren es auch, die Kim dazu ermutigten, sich eine neue Zukunft aufzubauen: „Du bist doch noch jung, du hast dein ganzes Leben noch vor dir.“

Die Musik hat Kim aus ihren schweren Zeiten herausgeholfen und nun möchte sie sich bei DSDS ihren neuen Traum erfüllen. Mit „She used to be mine“ von Sara Barreilles will sie die Jury, bestehend aus Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad überzeugen.

Ob es ihr gelingt, zeigen wir am 01. Februar um 20:15 Uhr im TV und im Live-Stream auf RTL+ . Vorab ist die Folge auch jetzt schon auf RTL+ abrufbar . (apa)