Ab in den Flieger!

Die DSDS-Top-26: Für diese Kandidaten geht's in den Südafrika-Recall

22. Februar 2020 - 9:06 Uhr

Der DSDS-Auslandsrecall in Südafrika ruft

Sie haben es geschafft: Die 26 besten Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" 2020 halten ihr Flugticket nach Südafrika in den Händen. Für sie geht es in den Auslandsrecall – und damit auch mit großen Schritten auf die DSDS-Liveshows und die ganz große Bühne zu. Doch einfacher wird der Kampf um den Superstar-Titel nicht. Welchen wichtigen Tipp Chefjuror Dieter Bohlen den Kandidaten mit auf den Weg gibt, verrät das Video.

Diese 26 Kandidaten sind im Auslandsrecall in Südafrika

Dank „Goldener CD“ vorzeitig im DSDS-Auslandsrecall

Neben den 22 Kandidaten, die sich in Sölden auf über 3.000 Metern gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten, haben sich vier Nachwuchssänger schon im Casting ein Flugticket nach Südafrika gesichert. Dank der "Goldenen CDs" der DSDS-Jury zogen Francesco, Carolin, Kevin und Raphael schon vorzeitig in den Auslandsrecall ein. Unten haben wir alle Auftritte der vier glücklichen Kandidaten noch mal im Video.

Wer beweist sich vor der wilden Küste Südafrikas?

In Südafrika werden die Top 26 als erstes im Tsitsikamma Nationalpark vor majestätischen Bergen, malerischem Strand und wildem Meer in Gruppen auftreten. Wer schafft es, die Juroren auch weiterhin von sich zu überzeugen und wer muss direkt wieder die Koffer packen? Die erste Recall-Folge lief bei RTL am 18. Februar 2020. Parallel zur Ausstrahlung gibt's DSDS auch im Livestream und anschließend in voller Länge bei TVNOW.