Grünes Licht für "Cordula Grün"

Lukas, Philipp, Silvan und Sven haben an „Cordula Grün“ sichtlich Spaß

7. März 2019 - 12:36 Uhr

Damit haben die Jungs nicht gerechnet

Da schafft man es dank harter Arbeit in den Recall von DSDS 2019 und soll dann bei dem Partysong "Cordula Grün" zeigen, was man stimmlich drauf hat. Davon sind Lukas, Philipp, Silvan und Sven anfangs nicht wirklich begeistert. Aber die Jungs machen das Beste daraus – und machen alles platt.

Texthänger? Was für Texthänger?

Was Lukas Kepser, Philipp Kanjo, Silvan Seehase und Sven Schlegler auf der Bühne zeigen, ist Entertainment pur. Da schwoft und grölt auch die Jury ordentlich mit. Obwohl der Song eher Ballermann-Charakter hat, geben die vier Jungs Vollgas. Bei so viel Action stören selbst die deutlich hörbaren Texthänger nicht.

Besonders Silvans "souveräner" Auftritt begeistert die Jury. Oana Nechiti findet sogar seinen "affigen Tanz" zu dem Song sehr passend. Auch Sven und Lukas kommen richtig gut weg.

Tränen bei DSDS-Kandidat Philipp

Etwas weniger rosig sieht es hingegen bei Philipps Urteil aus. Obwohl er als Schlagersänger eigentlich einen Vorteil haben müsste, sehen Dieter Bohlen und Co. ihn als Schlusslicht der Gruppe. Philipp bricht in Tränen aus und bangt um sein Weiterkommen.

Doch dann die erlösenden Worte der DSDS-Jury: Alle vier Kandidaten kriegen ein goldenes Thailand-Ticket und kämpfen damit weiter um den Superstar-Titel. Den ganzen Gute-Laune-Auftritt gibt's im Video zu sehen.

Die 13. Folge von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 gibt's im Anschluss in voller Länge bei TVNOW.