Estefania macht die Wollnys stolz

"Papa" Bohlen schickt Estefania Wollny in den DSDS-Recall

29. Januar 2019 - 9:17 Uhr

Von diesem Spross hatte Dieter Bohlen keine Ahnung

Echt irre! Als Estefania Wollny, bekannt aus der RTL2-Serie "Die Wollnys", vor die DSDS-Jury tritt, erkennt Poptitan Dieter Bohlen sie gar nicht. Stattdessen hält er die 16-Jährige für seine verschollene Tochter. Und die kann richtig schön singen.

Wollny-Tochter verzaubert die DSDS-Jury

Bei "Deutschland sucht den Superstar" 2019 will Estefania beweisen, dass sie mehr ist als nur ein Teil der lustigen Großfamilie. Mit "Take A Bow" von Rihanna will sie sich in die Jury-Herzen singen. Und das gelingt ihr auch!

Besonders "Papa" Dieter hat sein Herz an Estefania verloren: "Als Tochter kann ich dir gar kein 'Nein' geben." Und auch die anderen Juroren sind von Estefanias schöner Stimme verzaubert. Dafür gibt's am Ende vier "Ja"-Stimmen und einen gelben Recall-Zettel. Da sind Mama Wollny, Loredana, Calantha und Co. garantiert megastolz.

Dieter Bohlen und die verlorene Wollny-Tochter

Vor ihrem fulminanten Auftritt bei DSDS 2019 musste Estefania aber erst mal für Aufklärung sorgen. Als sie nämlich erzählt, dass ihr Vater Dieter heißt und sogar den Geburtstag mit dem Poptitan teilt, steht für den Chefjuror fest: ER MUSS Estefanias Vater sein!

Freudig springt er auf, um die verlorene Tochter an sein Papa-Herz zu drücken. Aber nein, Dieter. Bei Estefania handelt es sich nicht um deine verlorene Tochter, sondern um DIE Estefania Wollny aus dem Fernsehen! Als der Chefjuror checkt, wer da vor ihm steht, reagiert er sehr witzig. Wie? Das zeigen wir im Video.

Komplette Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 gibt's übrigens in voller Länge auch bei TVNOW.

Auch interessant