RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

DSDS 2019 Castings

Das Casting zur 16. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ begann am 16. Oktober 2018.

DSDS 2019 Castings rtl.de

Auch in diesem Jahr tourten die DSDS-Casting-Trucks durch über 40 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um Kandidaten für den „Superstar 2019“-Titel zu finden. Ausgestrahlt wurden die zwölf Casting-Folgen ab dem 5. Januar 2019.

Bewerber mussten zwischen 16 und 30 Jahren alt sein und für ihren Casting-Auftritt drei verschiedene Songs vorbereiten. Auch Instrumente durften mitgebracht werden. In der 16. Staffel „DSDS“ holte sich Dieter Bohlen gleich drei neue Jury-Mitglieder an seine Seite: Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi, der 2011 noch selbst vor der Jury stand und sich den „Superstar“-Titel holen konnte. „Deutschland sucht den Superstar“ hatte 2019 außerdem gleich zwei Vocal-Coaches dabei. Juliette Schoppmann die in der Staffel von 2003 den zweiten Platz erreicht hatte und Prince Damien, der 2016 den Show-Sieg holen konnte, standen den Kandidaten mit Rat und Tat zur Seite.

Nur wer in den Castings bestehen konnte, schaffte den Sprung in den Recall nach Ischgl. Dort mussten die Kandidaten dann weiterkämpfen – um nur 25 Tickets für den Auslands-Recall in Thailand. Jedes Jury-Mitglied konnte außerdem einem Kandidaten seiner Wahl eine goldene CD verleihen und ihrem Favoriten sofort ein Ticket nach Thailand sichern.

Davin Herbrüggen ging im Casting seinen ersten Schritt in Richtung „Superstar 2019“. Er performte „Old Time Rock & Roll“ von Bob Seger & The Silver Bullet Band und holte sich damit vier Ja-Stimmen von der Jury um Dieter Bohlen. Auf seinem weiteren Weg durch die Show konnte er sein Talent immer wieder beweisen und im Finale mit seinem eigenen Song „The River“ „Superstar 2019“ werden.