Wer von ihnen kann die strengen Juroren überzeugen?

DSDS 2019: DAS sind die Kandidaten der ersten Castingshow

16. Januar 2019 - 18:14 Uhr

Die erste Sendung sorgt für Zündstoff

Das Warten hat ein Ende: Ab Samstag, den 05. Januar 2019, heißt es endlich wieder "Deutschland sucht den Superstar". Bei den Castings vor der strengen DSDS-Jury geben die Kandidaten im Kampf um den begehrten Recall-Zettel in der ersten Sendung wieder Vollgas. Welche elf Sänger und Sängerinnen die 16. Staffel eröffnen? Das seht Ihr hier!

Diese Kandidaten wollen in den Recall

Vom Schauspieler zur Friseurin, von der Prinzessin zum Barkeeper: Bei "Deutschland sucht den Superstar" will jeder Kandidat mit seinem Auftritt punkten und in den verheißungsvollen Recall einziehen. Wem dieses Glück zuteil wird, entscheidet aber immer noch die Jury: Poptitan Dieter Bohlen, Sänger und "Superstar"-Gewinner Pietro Lombardi, Profitänzerin Oana Nechiti und "Dr. Ton" Xavier Naidoo vergeben ihre Stimme - und mit etwas Glück sogar die "Goldene CD". Wer die ergattert, fliegt ohne Zwischenstop direkt mit in den Auslands-Recall nach Thailand. Ob sich schon einer dieser Kandidaten über das Ticket freuen darf?

Schon in der ersten Sendung bekommen die hochkarätigen Juroren einiges zu sehen: Vom aufmüpfigen Fabrizio, der in Highheels vor der Jury auftritt, bis zum Altenpfleger Davin, der täglich mit seinen rüstigen Schützlingen rockt. Auch auf Freudentränen und Wutausbrüche vorm Jurypult muss man sich gefasst machen. Das alles am 05. Januar 2019, ab 20:15 Uhr auf RTL.