5. Februar 2019 - 11:42 Uhr

Von den Straßen Mallorcas auf die DSDS-Bühne

Eigentlich wollte Dieter Bohlen mit seiner Carina nur gemütlich auf Mallorca shoppen gehen. Doch dann ist dem Poptitan die Stimme von Straßenmusiker Nick Ferretti aufgefallen. Und die ging Dieter so sehr unter die Haut, dass er den 29-Jährigen kurzerhand zum Casting von DSDS 2019 eingeladen hat. Zu Recht!

Nicks neue Mission: der Superstar-Titel!

Bei Nick war sich Dieter von Anfang an sicher: Er gehört in die Castings von "Deutschland sucht den Superstar" 2019! Nachdem sich der gebürtige Neuseeländer in das Herz des Chefjurors und in das seiner Instagram-Follower gesungen hat, konzentriert Nick sich jetzt auf seine neue Mission: den Superstar-Titel.

Klingt ein bisschen nach dem amerikanischen Traum. Schließlich hält sich Nick aktuell mit Straßenmusik und Auftritten bei Hochzeiten über Wasser. Für sein neues Ziel geht's vom schönen Malle direkt auf die DSDS-Bühne nach Hamburg. Dort treten er und seine Akustikgitarre nämlich mit gleich zwei Songs vor die Jury.

Bei ihm kriegt der Poptitan Gänsehaut

Und tatsächlich: Nicks einfühlsame One-Man-Show berührt die ganze Jury von DSDS 2019. Das steht eigentlich schon nach dem ersten Song fest. Aber die Jury ist so hin und weg von Nicks Stimme, dass sie sich das zweite Lied trotzdem noch anhören. Versteht sich von selbst, dass Dieter von seiner Entdeckung begeistert ist. "Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper", schwärmt er. Was dann passiert, ist auch keine große Überraschung: Mit vier fetten "Ja"-Stimmen geht's für Zufalls-Entdeckung Nick direkt in den DSDS-Recall.

Und im Video gibt es nochmal den Moment als Dieter Nick auf Mallorca entdeckt hat.

Ganze Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 gibt's übrigens bei TVNOW.