DSDS 2018: Dieter Bohlen, Carolin Niemczyk, Mousse T. und Ella Endlich suchen nach dem "Superstar 2018"

Die drei Neu-Juroren bei DSDS
Die drei Neu-Juroren bei DSDS Die Kandidaten können sich warm anziehen 02:57

Das ist die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar"

Neue Gesichter in der Jury von DSDS 2018: Poptitan Dieter Bohlen sucht in der 15. Staffel gemeinsam mit seinen neuen Kollegen Carolin Niemczyk, Mousse T. und Ella Endlich nach dem "Superstar 2018".

Die neue Jury auf der Suche nach einem Rohdiamanten

Die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar" ist bereit für neue Gesangstalente aus ganz Deutschland. In der Jubiläumsstaffel bekommt Chefjuror Dieter Bohlen am Jurypult tatkräftige Unterstützung. Mit Popsängerin Carolin Niemczyk von "Glasperlenspiel", Musikproduzent und DJ Mousse T. sowie Musical-, Pop- und Schlagersängerin Ella Endlich ist die DSDS-Jury 2018 komplett.

Den ersten Arbeitstag hatte die neue DSDS-Jury am 15. Oktober 2017 in Frankfurt, wo die Aufzeichnungen der Jurycastings starteten. Weitere Städte waren Köln und Hamburg. An allen Aufzeichnungsorten hatten Sängerinnen und Sänger die allerletzte Chance, sich für die 15. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" zu bewerben. Mit viel Können und etwas Glück standen sie dann direkt vor der neuen DSDS-Jury. Und auch in diesem Jahr will Chefjuror Dieter Bohlen einen echten Rohdiamanten finden: "Ich würde am liebsten so jemanden wie Ed Sheeran haben. Mega Stimme, sieht zwar aus wie ein Kasten Knete, aber schreibt die geilsten Nummern des Jahrtausends."

Diese Musiker freuen sich auf die Herausforderung

Die Jury der 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar": Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen.
Die Jury der 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar": Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen. © MG RTL D / Stefan Gregorowius

Carolin Niemczyk ist Sängerin der Elektropop Erfolgsband "Glasperlenspiel". Neben zahlreichen Auszeichnungen hat das Duo mit dem Megahit "Geiles Leben" endgültig den Durchbruch geschafft. Das Lied entwickelt sich zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Songs der letzten Jahre. Jetzt freut sich die Neu-Jurorin aber erst mal auf ihren neuen Job in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar", denn sie ist Fan der ersten Stunde: "Bei der ersten Staffel war ich zwölf. Damals war ich total in love mit Juliette, weil die mich so umgehauen hat mit ihrer Stimme."

Mousse T. ist ein international erfolgreicher Produzent und DJ. Er arbeitet unter anderem mit Michael Jackson, Gloria Estefan, Backstreet Boys, Simply Red, Moloko, Timbaland und Missy Elliot. 1998 hat er seinen Durchbruch mit der Erfolgssingle "Horny '98". Mit dem Hit "Sex Bomb", den er exklusiv für Tom Jones schreibt, schafft Mousse T. auch die internationale Anerkennung als Songwriter und Musikproduzent. Als erster Europäer bekommt er 1998 eine Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Remixed Recording". Als neuer Mann in der DSDS-Jury hat er sich vorgenommen, Chefjuror Dieter Bohlen Konkurrenz zu machen: "Ich möchte schon eine ehrliche Ansage bringen können. Ein bisschen à la Dieter, aber auf meine Art."

Ella Endlich ist Musical-, Pop- und Schlagersängerin. Bereits mit 14 Jahren unterzeichnet sie ihren ersten Plattenvertrag und steht seitdem auf der Bühne. 2009 landet sie mit dem Titel "Küss mich, halt mich, lieb mich" ihren bis dahin größten Hit, für den sie mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet wird. Und auch Ella freut sich auf die neue Herausforderung am Jurypult, denn sie hat wie fast jeder die erste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" verfolgt: "Auch ich habe das zuhause geschaut. Da habe ich noch bei meinen Eltern gewohnt."

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Die DSDS-Jury hat großen Spaß am ersten Arbeitstag

"Warum stehen die Frauen auf Pietro?"

Die DSDS-Jury hat großen Spaß am ersten Arbeitstag