DSDS 2018: Diese Kandidaten kämpften in Show 9 um den Recall-Zettel

Diese Kandidaten sind in der neunten Castingshow von DSDS angetreten.
© RTL / Stefan Gregorowius

24. Februar 2018 - 22:34 Uhr

Ein Hauch von Magie beim DSDS-Casting

Es wird gelacht, geweint, geknuddelt, getanzt und ein Hauch von märchenhafter Magie durchweht den Castingraum. Die Kandidaten der neunten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" am Samstag, 24. Februar, geben ab 20.15 Uhr wieder alles für ihren großen Traum. Insgesamt 15 Bewerber präsentieren sich und ihr Talent vor Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemzcyk und Mousse T. Und deren Urteile reichen von "phänomenal" bis "deine Stimme ist Bombe". Doch es wird auch wieder knallhart die Wahrheit ausgesprochen. Ella Endlich wünscht sich nach einer Darbietung ihre taube Katze zu sein. Chefjuror Dieter Bohlen glaubt "eine Kartoffel singt besser" als der Kandidat. Wer überzeugt die DSDS-Jury und bekommt den heißbegehrten Recallzettel? Und wessen Träume zerplatzen wie eine Seifenblase?

Diese 15 Kandidaten treten in Show 9 an

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Deutschland sucht den Superstar" auch bei TV NOW und in der TV NOW App zu sehen.