Er ist Japan-Fan

5 Geheimnisse von Dschungelcamp-Star Dr. Bob

22. Januar 2021 - 13:48 Uhr

Sportlich, sportlich unser Dr. Bob!

Eine Dschungelshow ohne Dr. Bob (70)? Das geht definitiv nicht! Und obwohl es 2021 kein Dschungelcamp in Australien gibt, darf der Dschungel-Experte nicht fehlen. Daher ist der sympathische 70-Jährige auch Teil von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow". Uns hat er exklusive fünf Geheimnisse über sich verraten. Eines davon: er praktiziert "Japanese Martial Arts". Weitere Geheimnisse plaudert er im Video aus.

Dr. Bob beherrscht unterschiedliche japanische Kampfsportarten

Dr. Bob kennt sich nicht nur im australischen Dschungel aus, sondern ist auch ein Fan der japanischen Kampfkunst – und das seit er 13 Jahre alt ist. Damals begann er mit "Japanese Martial Arts". Gelernt hat er unterschiedliche Kampfkünste nicht nur in seinem Heimatland, sondern auch in Japan selbst.

Karate hat er 30 Jahre lang ausgeübt. Auch mit Iaidō, einer Kampfkunst mit Schwertern, kennt er sich aus. Aber auch Kyūdō, die Kunst des japanischen Bogenschießens, beherrscht er. Dr. Bob verrät: "Ich trainiere jeden Tag zuhause. Ich habe dafür meinen eigenen Bereich." Dr. Bob stellt aber auch klar, dass diese Sportarten nichts mit grober Gewalt zutun haben. Er ist dabei immer "sehr ruhig und bedacht".

Seine Liebe zu Japan drückt sich aber noch in einigen weiteren seiner Geheimnissen aus, wie Sie oben im Video erfahren können.

Playlist mit allen Dschungelshow-Videos 2021

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf TVNOW streamen (Quelle: www.vip.de)

"Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" können Sie auf TVNOW sehen. Eine neue Folge gibt es am 22. Januar ab 22:15 Uhr im TV und parallel zur Ausstrahlung im Livestream auf TVNOW.

Alte Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mit Dr. Bob liegen auf TVNOW zum Streamen bereit.