Best-of Sibylle Rauch

"Herzensangelegenheit": So hat sie ihre zweite Chance im Dschungel genutzt

21. Januar 2019 - 10:16 Uhr

Sibylle zwischen Teamchefin und Panzerknackerin

Als Sex-Bombe in "Eis am Stiel" wurde Sibylle Rauch mit einem Schlag berühmt. Doch danach folgten viele schwere Jahre und der absolute Absturz. Im Dschungelcamp hat Sibylle mit ihrer herzlichen Art überzeugt und bei den Zuschauern für einige Lacher gesorgt. Doch an Tag 9 war Schluss für sie.

Im Video zeigen wir Sibylles beste Momente im Camp!

Viel Spaß und ein paar Tränen

Trotz mangelnder Hygiene wollte sich Sibylle in ihren acht Tagen im Camp nicht gehen lassen und schminkte sich kurzerhand mit einem Stück Kohle aus dem Lagerfeuer. Bei Campern und Zuschauern gab es danach kein Halten mehr: Panzerknacker, Pandabär oder Zorro – Assoziationen gab es viele.

Nach einer Auseinandersetzung mit Tommi konnte Sibylle ihre Tränen nicht mehr halten. Sie fühlte sich missverstanden und allein gelassen. Doch gemeinsam mit Chris und den anderen Campern konnte sie auch diese Auseinandersetzung meistern.

Sibylle bedankt sich bei ihren Fans

Auch nach ihrem Auszug findet Sibylle liebe Worte für ihre Fans und Mitcamper und freut sich auf eine anständige Mahlzeit, denn viel zu essen gab es in der ersten Woche im Camp nicht.

Sibylles schönste Momente gibt es im Video und alle Folgen von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" gibt es in voller Länge jederzeit auf Abruf bei TV NOW.