Dschungelcamp 2015: Sonja Zietlow will endlich Tanja Tischewitschs Brüste sehen

29. Januar 2015 - 11:03 Uhr

Daniel Hartwich hat sich Walter Freiwald genau so vorgestellt

Halbzeit bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2015: Eine Woche haben die Stars im Dschungelcamp schon hinter sich und für die zweite Hälfte hat besonders Moderatorin Sonja Zietlow ganz verwegene Wünsche. Sie möchte die Brüste von Kandidatin Tanja Tischewitsch endlich mal sehen.

Was die Rollen der Stars angeht, gab es für das Moderatoren-Gespann Daniel Hartwich und Sonja Zietlow beim Dschungelcamp 2015 bisher keine großen Überraschungen. "Das habe ich mir vorher schon so gedacht, dass Walter so ähnlich auftreten wird", meint Daniel. Seine Kollegin kann ihm nur zustimmen und sieht es bei Maren Gilzer ähnlich: "Sie ist sehr nett, kann sich gut ausdrücken und lässt sich auch durch Walter nicht aus der Ruhe bringen." Einzig Model Aurelio Savina hat die Moderatoren mit seiner sanften statt machohaften Art überrascht.

Auch zu Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger hat Sonja Zietlow etwas zu sagen: "Man merkt, dass sie erst 22 Jahre alt ist und in ihrem Leben noch nicht so viel Schlechtes erlebt hat – was auch gut ist und was auch gerne so bleiben soll", findet die Dschungelcamp-Moderatorin. "Aber sie ist ein kleines Prinzesschen."

Sonja: "Ehrlich gesagt würden wir sie jetzt auch gerne mal sehen"

Für die zweite Woche des Dschungelcamp 2015 haben Daniel Hartwich und Sonja Zietlow auch schon den ein oder anderen Wunsch: "Ich wünsche mir, dass jeden Tag einer rausgeht", verkündet Sonja tollkühn. "Das wäre ein verwegener und krasser Wunsch", pflichtet ihr Moderationspartner Daniel zu. Der wiederum wünscht sich vor allem eins: "Sonne. Man hat uns Sonne versprochen."

Dann äußert Sonja Zietlow noch einen sehr überraschenden Wunsch: "Ehrlich gesagt würden wir sie jetzt auch gerne mal ganz sehen… die Brüste… von der Tanja. Dafür haben wir auch bezahlt." Ihr Dschungel-Partner Daniel Hartwich ist schockiert. "Ich finde schöne Brüste schön anzusehen", erklärt die Moderatorin. "Aber ich muss sie erstmal ansehen, um dann zu sagen, ob sie schön sind." Da stimmt Daniel Hartwich ihr zu: "Man müsste Tanja nackt sehen, um das beurteilen zu können und das ist glaube ich in der Gage schon drin."

Ob Tanja Tischewitsch im australischen Urwald tatsächlich noch blank zieht, sehen sie bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" täglich um 22.15 Uhr bei RTL.