Drohnenangriff in Pakistan

12. Februar 2016 - 10:36 Uhr

Mindestens zwei Menschen sind in Pakistan in der Nähe der Grenze zu Afghanistan bei einem US-Drohnenangriff getötet worden. Zwei Raketen hätten ein Haus im Stammesgebiet Süd-Waziristan getroffen, hieß es aus Geheimdienstkreisen. Wer getötet wurde, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Trotz Protesten in Pakistan führt die US-Armee immer wieder solche Angriffe durch, um Aufständische zu bekämpfen. Der Angriff erfolgte nur wenige Stunden nachdem ein jugendlicher Selbstmordattentäter im gleichen Distrikt sechs Menschen mit in den Tod gerissen hatte.