Dreister Dieb im niedersächsischen Barßel

Eigentlich wollte er Angelzubehör kaufen, doch er klaute Familienhund

Dieser kleine Chihuahua  wurde gestohlen /Polizei Cloppenburg/Vechta
Dieser kleine Chihuahua wurde gestohlen /Polizei Cloppenburg/Vechta
© Polizei Cloppenburg/Vechta

10. Juni 2021 - 13:47 Uhr

Eigentlich wollte der Mann Angelzubehör kaufen

Am frühen Dienstagnachmittag fand zwischen dem späteren Täter und dem 16-jährigen Sohn der 47-jährigen Welpenbesitzerin in Barßel zunächst ein Verkaufsgespräch über Angelzubehör statt. Der Interessent nutzte dann aber ganz frech einen unbeobachteten Moment und entwendete den 10 Wochen alten Kurzhaar-Chihuahuawelpen, der sich auf der Terrasse befand.

Polizei fahndet nach dem dreisten Dieb

Zuerst schreibt die Polizei eine Fahndung nach dem Mann aus. Dank der Kontaktdaten konnte ein Verdächtiger schnell ausgemacht werden – er bestritt aber, den Hund geklaut zu haben. Kurze Zeit später soll sich laut der Nordwest-Zeitung die Schwester des Diebes bei der Polizei gemeldet haben. Sie verpfiff ihren Bruder. Der kleine Welpe ist inzwischen wieder bei seiner Besitzerin. (lsi)

Quelle: Polizei Cloppenburg/Vechta

Auch interessant