Drama in Einkaufzentrum

Zweijähriger stirbt nach Sturz von Papas Arm auf Rolltreppe

Ein zweijähriger Junge fiel seinem Vater offenbar vom Arm, als er auf einer fahrenden Rolltreppe stand.
Ein zweijähriger Junge fiel seinem Vater offenbar vom Arm, als er auf einer fahrenden Rolltreppe stand.
© CBS Denver

29. Juli 2021 - 9:09 Uhr

Colorado: Sohn fällt aus den Armen des Vaters

Es sollte ein schöner Tag im Einkaufzentrum werden – doch er entwickelte sich zum Alptraum für eine Familie aus Colorado. Gegen 16.30 Uhr soll ein Vater mit seinem zweijährigen Sohn im Arm auf einer fahrenden Rolltreppe im "Town Center" in Aurora (Colorado) gestanden haben. Laut US-Medienberichten habe er plötzlich sein Gleichgewicht verloren. Angeblich fiel sein Sohn daraufhin aus seinen Armen und stürzte zwei Stockwerke in die Tiefe. Der kleine Junge starb.

Tragisches Unglück auf Rolltreppe in Einkaufszentrum "Town Center" in Aurora

Kleinkind stirbt nach Sturz von Rolltreppe aus dem zweiten Stock.
Kleinkind stirbt nach Sturz von Rolltreppe aus dem zweiten Stock.
© CBS Denver

Zeugen haben die schrecklichen Szenen wohl mit ansehen müssen. Bei "CBS Denver" erzählen sie, dass sie gesehen haben, wie der Vater auf der Rolltreppe stand, als er sein Gleichgewicht verlor und der Junge aus der Höhe runter auf den Boden fiel. Dort soll das kleine Kind dann bewusstlos gelegen haben, bis die Rettungskräfte schließlich eintrafen.

Ein anderer Zeuge sagte: "Ich war in einem der Schuhgeschäfte und hörte plötzlich Schreie, dann rannte ein Ladenbesitzer nach draußen, telefonierte hektisch – ich hörte ihn sagen, dass etwas schlimmes passiert sei."

Der Junge, soll als Jhovany D. identifiziert worden sein. Der Zweijährige soll nach dem Sturz in einem kritischen Zustand in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden sein, wo er einige Stunden später offenbar verstarb. (mca)