RTL News>Trending>

Drama auf hoher See! Kreuzfahrt-Passagier filmt Crash mit Eisberg

Das weckt Titanic-Erinnerungen

Drama auf hoher See! Kreuzfahrt-Passagier filmt Crash mit Eisberg

Kreuzfahrt-Passagier filmt Crash mit Eisberg Drama auf Hoher See
00:37 min
Drama auf Hoher See
Kreuzfahrt-Passagier filmt Crash mit Eisberg

30 weitere Videos

Bei diesen Bildern wird es einem gleich ganz anders. Denn wie wir spätestens seit dem Untergang der Titanic wissen , sind Schiffe und Eisberge keine gute Kombination. Vor allem dann nicht, wenn sich ihre Wege auf dem Meer kreuzen. Die Videoaufnahmen, die ein Kreuzfahrt -Tourist auf der „Norwegian Sun“ in Alaska gemacht hat, zeigen allerdings genau das.

Noch mal gut gegangen: Bei der Kollision mit dem Eisberg erleidet nur das Schiff Schaden

Der Schreckmoment mag groß gewesen sein. Aber zum Glück für alle Mitreisenden, sind die Kreuzfahrtriesen heute deutlich stabiler gebaut, als es die Titanic damals war. Als die „Norwegian Sun“ am vergangenen Samstag in der Nähe des Hubbard-Gletschers in Alaska ein Stück Eisberg rammte, wurde niemand verletzt.

Dennoch bedeutete der Zusammenprall das vorzeitige Ende des geplanten Vergnügungstrips. Taucher stellten eine Beschädigung am Bug des Schiffes fest und die Fahrt ging langsam aber auf direktem Wege zurück zum Heimathafen Seattle. Dort wird der Ozeanriese derzeit repariert. (cap/gdu)