Lieber allein kämpfen als Parteikompromisse schließen

Diese Kandidaten wollen ohne Partei in den Bundestag - was treibt sie an?

16. September 2021 - 10:30 Uhr

So viele unabhängige Kandidaten wie seit 30 Jahren nicht!

Bei dieser Bundestagswahl treten auch parteilose Kandidaten an, die so ziemlich im Einzelgänger-Modus in den Bundestag wollen. Es gibt sogar so viele unabhängige Kandidaten wie seit drei Jahrzehnten nicht!

+++ Alle Infos rund um die Bundestagswahl finden Sie hier +++

Unser Reporter hat drei parteilose Kandidaten getroffen

Es sind keine Menschen mit Aluhut oder verbitterte Rentner. Sondern in unserem Beispiel: Ein junger, eher grüner Basisdemokrat aus München, ein Kiezwirt aus Hamburg, und eine Klima- Aktivistin aus Potsdam.

Unser Reporter Christoph Lang hat die Kandidaten Simon Klopstock, Odin Janoske-Kizildag und Lu Yen Roloff getroffen und mit ihnen über ihre Motivation, ihre Unterstützer und ihre Chancen gesprochen. Mehr dazu im Video.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Wissen Sie schon, wen Sie am 26.9. wählen wollen?

Bei dieser Wahl treten insgesamt 47 Parteien an. Hier finden Sie die Übersicht aller Parteien. Manche Parteien sind klein und unbekannt. Aber wofür stehen sie? Unser Reporter hat einige der kleinen Parteien getroffen.

Wenn Sie noch unentschlossen sind, wen Sie wählen sollen – vergleichen Sie Ihre Überzeugungen mit den Wahlprogrammen der Parteien: Mit dem Wahl-o-Mat oder dem RTL Navi Parteiencheck.