Dumm gelaufen

Die RTL Sommerspiele: Comedian Özcan Cosar fällt wegen einer Verletzung aus

16. Juli 2021 - 8:06 Uhr

Özcan Cosar: „Leider kann ich nicht teilnehmen“

"Die RTL Sommerspiele" müssen ohne Comedian Özcan Cosar stattfinden. Der 40-Jährige war zwar voller Tatendrang – muss nun aber kurz vorm Start absagen. Der Grund ist schmerzhaft: Özcan hat sich beim Training einen Muskelfaserriss zugezogen und muss sich nun sechs Wochen lang schonen. Wie er das geschafft hat? Er ist im wahrsten Wortsinn "dumm gelaufen"! Wie dumm genau, erklärt uns Özcan im Video.

Özcans Vertretung steht schon parat

Eigentlich wäre Özcan Cosar gleich in drei der insgesamt 14 olympischen Disziplinen angetreten. "Auf Ringen habe ich mich besonders gefreut". Doch daraus wird nun leider nichts. Das rechte Bein des Comedian ist komplett bandagiert. Trotzdem will Özcan sich das sportliche Live-Spektakel in Leipzig nicht entgehen lassen und seine prominenten Kollegen und Kolleginnen kräftig anfeuern. Besonders fest drückt er dann am 16. und 17 Juli wohl Julius Brink (39) die Daumen. Denn der Ex-Beachvolleyballer springt für den verletzten Comedian ein.(kpl)

Wenn Sie auch hautnah dabei sein möchten: Hier noch schnell Tickets für die großen Liveshows von "Die RTL Sommerspiele" sichern!

So laufen „Die RTL Sommerspiele“ ab

Um in den insgesamt 14 olympischen Disziplinen zu glänzen, werden die Promis von echten Sport-Legenden trainiert – darunter zum Beispiel die Olympia-Teilnehmerinnen Sandra Völker und Magdalena Brzeska. Moderiert wird das zweitägige Spektakel von Laura Papendick und Daniel Hartwich.

Erste Bilanz zwischen den beiden Wettkampftagen zieht am 17. Juli um 19:05 Uhr die "Warm Up Show", präsentiert von "Explosiv"-Moderatorin Jana Azizi. Hier werden die sportlichen Highlights des ersten Tages beleuchtet und die Zuschauer:innen gleichzeitig auf die zweite große Liveshow ab 20:15 Uhr eingestimmt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Erste Einblicke in das Training der Promis

Wer kommt bei den RTL Sommerspielen an seine Grenzen? Welche Nation steht am Ende ganz oben im Medaillenspiegel? Und welche Athlet:innen werden uns alle überraschen? Das alles gibt's am 16. und 17. Juli live bei RTL zu sehen.

Auch interessant