RTL News>Die Bachelorette>

Die Bachelorette 2018: Das Gefühlsleiden der Kandidaten beginnt – Sören ist verliebt

Die Bachelorette 2018: Das Gefühlsleiden der Kandidaten beginnt – und Sören ist verliebt

Des einen Freud, des anderen Leid

In der dritten Bachelorette-Woche erleben die Kandidaten ein echtes Wechselbad der Gefühle: Von Kribbeln im Bauch über Enttäuschung bis hin zu Übermut ist alles dabei. Während Alex Hindersmann auf einem Traumdate zu Nadine Kleins Prinzen wird und Rafi Rachek neue Annäherungsversuche startet , stauen sich bei Sören Altmann Unverständnis und Frustration ...

"Weißt du, wer richtig sauer ist? Sören!"

Sören ist in der Männervilla ganz schön verbittert, während Alex das Traumdate mit Nadine genießt.
Sören ist in der Männervilla ganz schön verbittert, während Alex das Traumdate mit Nadine genießt.
MG RTL D

Bachelorette Nadine sucht ihren persönlichen Traumprinzen. Und das wortwörtlich. Denn beim Einzeldate wird es märchenhaft. Und augenscheinlich ist Alexander der glückliche Auserwählte. Bei einem romantischen Date kommen sich die beiden sehr nahe.

Das geht einigen Herren gewaltig gegen den Strich. Schließlich wollen sie alle das gleiche: Die Traumfrau Nadine für sich gewinnen. Insbesondere Sören scheint diese Woche ziemlich frustriert zu sein: "Ich bin doch der Prinz!"

Filip bleibt seine Enttäuschung nicht verborgen: "Weißt du, wer richtig sauer ist? Sören!", teilt er den anderen Männern mit. Der DJ versteckt seine Gefühle aber nicht vor den Jungs, ganz im Gegenteil: "Ich bin als Einziger von euch verliebt!"

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wie sehr Sören wirklich leidet, zeigen wir am 01. August um 20:15 Uhr. Parallel zur Ausstrahlung könnt ihr euch die Sendung im RTL-Livestream bei TV NOW anschauen. Ganze Folgen gibt es zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW .