"Das ist ein Witz"

„Diät-Rösti“? McDonald's-Kunde packt Burger aus und traut seinen Augen nicht!

McDonalds
McDonald's Kunde kann seinen Augen nicht trauen, als er seinen Burger auspackt! Foto: Nick Ansell/PA Wire/dpa
deutsche presse agentur

So ein leckerer Burger von McDonald’s als eine kleine Belohnung, und dann DAS! Als dieser Kunde die Burger-Box öffnet, guckt er… ins Leere! Selbst McDonald’s kann sich da das Lachen nicht mehr verkneifen.

Big Rösti mal anders

Ja ja, wir wissen ja, alles wird teurer, Preise steigen, wir müssen alle irgendwo sparen! Aber ob das jetzt wirklich SO drastisch sein muss? McDonald’s Kunde Manu ist auf jeden Fall von diesen Einsparungen so gar nicht begeistert, vor allem, wenn sie ausgerechnet ihn treffen! Denn – als er die Box zu seinem wohlverdienten Big Rösti öffnet, findet er nur das vor: ein trockenes Stück Brot! Äh, Entschuldigung, hier stimmt doch was nicht, oder? Ja, das hat sich auch Manu gedacht, und das Ganze auf Twitter geteilt mit der Frage: „Das ist ein Witz oder?“ Und einem entsetzten: „Oder sieht so der neue Big Rösti aus?“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Sogar McDonald's muss lachen

Tja, hier scheint ganz schön was schief gelaufen zu sein, immerhin fehlt es diesem Burger an so einigem! Soße, Burger-Patty, Käse, Rösti, nicht mal den passenden Deckel gibt es für das einsame Stück Brot. Ein richtiger „Diät-Burger“ könnte man meinen.

Dieser Big-Fail bleibt nicht lange unentdeckt, und sogar McDonald’s selbst kann sich hier das Lachen nicht verkneifen: „Unser Big Rösti hat tatsächlich mehr zu bieten“ witzeln sie mit einem Lachsmiley. Da kann sich Manu zwar jetzt auch nichts mehr von kaufen, aber immerhin gibt es noch einen guten Tipp, falls auch Ihre Schachtel mal leer zu Hause ankommen sollte: Laut McDonald’s sollte das Team in der Filiale sofort darauf hingewiesen werden, und im Notfall kann man sich auch nachträglich noch über die Online-Seite beschweren. Alles schön und gut, aber einen neuen Burger zaubert das jetzt auch nicht mehr her!

Lese-Tipp: Team Wallraff deckt auf – So läuft es bei Burger King hinter der Theke ab!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Einmal Big Rösti ohne alles bitte“

Auf Twitter trägt der „Diät-Rösti“ jedenfalls zur allgemeinen Belustigung bei. Ein Unser schreibt: „Hä das ist doch der McFantasy oder? Individueller Geschmack für jeden unterschiedlich.“ Vielleicht hilft es ja, wenn man sich den Burger einfach vorstellt? Ein anderer witzelt: „Diät-Rösti trifft es besser“. Und weiter geht es mit: „einmal big rösti ohne alles bitte“.

Immerhin kann Manu selbst über seinen nicht vorhandenen Burger lachen und fügt selbst hinzu: „Ich habe ernsthaft nochmals in die Tüte reingeguckt“. Er konnte seinen Augen einfach nicht trauen, sieht ja auch irgendwie so aus, als wäre da in der Box schon mal ein Burger drin gewesen, oder? Weiter merkt er an: „Hab mal den Lieferservice ausprobiert. Evtl hatte jemand ebenfalls Hunger“. Genau, vielleicht war es ja der Lieferservice! Ganz schön miese Nummer, so ein Brot dann auch noch einsam zurück zu lassen! Hoffentlich wird der nächste Big Rösti nicht wieder so ein Big Fail! (xls)

Lese-Tipp: McDonald’s macht jetzt auch Fashion!