Deutsche Bahn kooperiert mit Internetriese

Fahrplanauskunft über Google Maps kommt

Fahrplanauskunft über Google Maps für Fernverkehr bei der Deutschen Bahn
Fahrplanauskunft über Google Maps für Fernverkehr bei der Deutschen Bahn
© imago images/Jan Huebner, Jan Huebner/Blatterspiel via www.imago-images.de, www.imago-images.de

13. Juli 2021 - 15:05 Uhr

Google Maps: DB-Fahrplan in Echtzeit abrufen

Bisher müssen sich Bahnkunden über Verspätungen oder Abfahrtszeiten von Zügen immer in der App der deutschen Bahn oder im Internet informieren. Künftig soll dies aber auch über "Google Maps" möglich sein - mit einer Einschränkung.

Deutsche Bahn: Neuer Dienst nur für den Fernverkehr

Mit der neuen Funktion können sich Bahnkunden im Routenplaner von Google Maps auch IC- und ICE-Verbindungen samt eventueller Verspätungen und Gleiswechsel anzeigen lassen. Ein Link zu Bahn-Portalen soll es einfacher machen, dort Fahrkarten für die ausgewählte Route zu kaufen. Diesen Service gibt es nur für Fernverkehrszüge. Auskünfte über Regionalbahnen oder Busverbindungen werden erst einmal nicht integriert.

Funktion soll zum Bahn fahren motivieren

"Wir erreichen über Google Maps sehr viele Menschen in Deutschland, die heute noch nicht Bahn fahren", betonte Bahn-Fernverkehrschef Michael Peterson. Man wolle zeigen, dass der Zug im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln schnell und komfortabel sei. Auch Daten zu Zügen, die in umliegende Länder fahren, werden integriert.

Die Kooperation ist nicht exklusiv, wie die Unternehmen betonten. "Grundsätzlich sind wir für solche Partnerschaften immer offen", sagte Bahn-Sprecher Steffen Rutsch zu möglichen ähnlichen Vereinbarungen mit anderen Kartendiensten. So könnte der Echtzeit-Fahrplan beispielsweise auch in Apples Kartendienst oder in andere Navigationsapps eingepflegt werden.

Teil der Fernverkehrsflotte ist auch ein "Regenbogen-ICE". Mit diesem Zug setzt die Bahn ein Zeichen gegen Homophobie und Ausgrenzung und zeigt sich solidarisch mit der LGBTQI+-Community. Dieser Zug soll dauerthaft im Fernverkehr unterwegs sein.

(dpa/vsc)

Auch interessant