2019 M03 4 - 11:35 Uhr

Andrej und Jenny schmieden Zukunftspläne

Man könnte sagen, Andrej und Jennifer haben sich gesucht und gefunden – ihre Liebesgeschichte ist einfach wunderschön. Im Finale von "Der Bachelor" 2019 hat die 25-Jährige die letzte Rose des Profibasketballers bekommen. Beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig & Co haben die beiden dann verkündet: Ja, sie sind zusammen!  Endlich hat das ganze Versteckspiel ein Ende und das überglückliche Paar kann sich der Öffentlichkeit zeigen. Doch es wird noch besser: Andrej und Jennifer wollen sogar zusammen ziehen, wie sie im Video erzählen.

„Wir wollen keine Fernbeziehung führen“

Mit großen Schritten in Richtung gemeinsamer Zukunft: Jenny und Andrej wollen zusammenziehen. Denn bisher wohnt Andrej in Bonn und Jenny in Bremen. Rund 350 Kilometer trennen die beiden und das soll sich ändern. Bei "Guten Morgen Deutschland" erzählen sie von ihren Plänen. "Wir haben uns überlegt, dass ich zu ihm ziehe. Ich verlasse Bremen und schaue mir Bonn mal etwas genauer an", erzählt Jenny mit einem Strahlen im Gesicht.

Für manche mag das vielleicht zu schnell gehen, für Jenny und Andrej ist das Tempo aber total in Ordnung. "Das finde ich richtig gut. Wenn wir uns nicht beide wohl fühlen würden, würden wir das nicht machen. Wir sind beide Menschen, die ganz oder gar nicht sagen. Es passt. Das Gefühl, das wir aus Mexiko mitgenommen haben, ist echt und dann wollen wir auch keine Fernbeziehung führen," erzählt Andrej.

Und wie sieht es mit Nachwuchs aus? Wenn die beiden es so flott angehen, könnte es ja vielleicht schon bald Bachelor-Babys geben. Andrej und Jenny lachen über den Gedanken – und plaudern dann aus dem Nähkästchen. Mehr dazu im Video.

Hier gibt's alle Bachelor-Folgen

Verpasste Folgen von "Der Bachelor" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TVNOW. Hier kann die ganze Staffel nachgeschaut werden.