Der Bachelor 2018: Carina tritt nach ihrem Aus nach

01. März 2018 - 9:58 Uhr

Carina spricht Klartext

Die Chance auf ein Happy End ist futsch: Nicht nur der Traum von der großen Liebe mit dem Bachelor ist ausgeträumt, Carina hat auch sonst viel aufgegeben. Nach der achten "Nacht der Rosen" hat Carina schon ihrer Enttäuschung Luft gemacht. Nach ihrem Aus beim Bachelor spricht sie jetzt Klartext.

"Es hat an seinem Ego gekratzt"

Carina ist sichtlich enttäuscht über Daniels Entscheidung, ihr keine Rose zu geben.
Nach ihrem Aus beim Bachelor ist Carina frustriert: "Ich hab gekündigt hierfür."
© MG RTL D

Für Carina steht fest: "Das war ein bisschen verschwendete Zeit hier." Mit ihrem Rauswurf habe sie aber gerechnet. "Ich glaube, für Daniel waren mehr Gefühle im Spiel als für mich. Ich hatte zu ihm eine Sympathie aufgebaut, aber ich war noch nicht verliebt. Das hat dann glaube ich ein bisschen an seinem Ego gekratzt und er kam da nicht mit klar. Deshalb musste ich gehen."

Stimmt das? Oder lag es doch am Vorwurf, Carina habe es nicht erst mit dem Bachelor gemeint? "Ich glaube schon, dass ihn das negativ beeinflusst hat, dass alle gesagt haben ich würde nur spielen. Wenn man es von einer Person hört, okay, aber wenn man es von fünf Personen hört, glaubt man es schon." Die 21-Jähige beteuert: Bei ihr war alles echt.

"Die anderen Mädels hatten alles durchgeplant"

Dafür schießt Carina gegen ihre Konkurrentinnen. Denn die hätten ein falsches Spiel gespielt. "Ich weiß, dass andere Mädels das von vorn bis hinten durchgeplant hatten. Die hatten einen Zettel mit erst Bachelor, dann Management suchen, dann Let's Dance, dann Moderatorin werden. So war das bei mir nicht." Zwar hat sie in den Sozialen Netzwerken Erfolg vorzuweisen, doch Beliebtheit wünsche sie sich nicht. "Es ist jetzt gerade im Boom. Wer weiß wie lange sowas überhaupt anhält. Deswegen finde ich es schon wichtig, dass man sich absichert und ganz normal weiterarbeitet." Einen neuen Job in einer Tierarztpraxis habe sie schon.

Und welcher Finalistin wünscht sie die letzte Rose? Ein Happy End sieht Carina weder für Kristina noch für Svenja. "Ich glaube, dass Svenja es ernster meint. Kristina hat immer geweint und gesagt: 'Er wird es mir nicht verzeihen.'" Carina vermutet, dass Kristina gar kein Single sei. Der letzte Satz ist in der Auseinandersetzung unter den Frauen wohl noch nicht gesprochen.

Das große Bachelor-Finale gibt es am Mittwoch, den 7. März um 20:15 Uhr bei uns zu sehen. Im Anschluss gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Bachleor Daniel, sondern auch ein Aufeinandertreffen mit den anderen Frauen. Ganz Bachelor-Folgen gibt es auch bei TV NOW.