Der Bachelor 2017: Sebastian hat sich in Clea-Lacy verliebt - und Erika wird bitter enttäuscht

Der Bachelor trifft im Finale seine Entscheidung

Die achte Woche bei "Der Bachelor" 2017 hat es in sich: Sebastian trifft nach den Eltern-Dates seine finale Entscheidung und gesteht Clea-Lacy seine Liebe. Erika ist nach seiner Zurückweisung tief getroffen.

Clea-Lacy und Erika treffen Sebastians Eltern

Die Elterndates: Sebastian stellt die beiden Finalistinnen seinen Eltern vor – und beide hinterlassen einen guten Eindruck. Denn die Mutter des Bachelors erkennt sofort: "Sie haben beide Schmetterlinge im Bauch."

Erika hat nicht Sebastians Herz erobern können

Erika wird zurückgewiesen: In der allerletzten "Nacht der Rosen" muss Sebastian seine finale Entscheidung treffen – und damit auch eine der beiden Finalistinnen zurückweisen. Ihm fällt die Erklärung nicht leicht: "Erika, ich habe mich nicht in dich verliebt." Nach der Zurückweisung will Erika nur noch alleine sein und flieht aus der Situation.

Sebastian hat sich in Clea-Lacy verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose: Dann endlich kann der Bachelor auch seine Gefühle offenbaren! "Ich habe mich in dich verliebt", gesteht er der perplexen Clea-Lacy und bietet ihr seine letzte Rose an. Überglücklich fällt sie ihm in die Arme: "Ich nehme dich und die Rose."

Sebastian und Clea-Lacy sind ein Paar

Clea-Lacy und Sebastian auf Wolke 7: Beim Wiedersehen nach der letzten Rose können Sebastian und Clea-Lacy dann endlich offen ihre Liebe zeigen – und beide erklären verliebt: "Ja, wir sind ein Paar." Clea-Lacy ist sogar schon zu Sebastian nach Köln gezogen und beide starten glücklich in eine gemeinsame Zukunft.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

Das sagt Daniel Völz zur Trennung von Kristina Yantsen

Der Bachelor äußert sich zum Liebes-Aus

Das sagt Daniel Völz zur Trennung von Kristina Yantsen