28. Juni 2018 - 15:39 Uhr

Micaelas Plan: Klamotten bleiben nicht lange an

Oh là là! Noch nicht mal ins "Sommerhaus der Stars" eingezogen und schon sind unsere Promis in Sex-Plauderlaune. Während die einen schon von großer Playboy-Mansion sprechen, halten sich die andern beim Thema Schäferstündchen lieber vornehm zurück. Micaela Schäfer hat ihren Master-Plan fürs Sommerhaus schon gefunden. Sie möchte nackte Tatsachen sprechen lassen. Wird sie dabei auch aufs Ganze gehen und Sex im Haus haben?

Sex: Ja oder nein? Das ist hier die Frage!

Wie sieht es denn jetzt bei euch aus, liebe Sommerhaus-Promis? Sex vor laufender Kamera, ja oder nein? Die Antworten darauf sind so versext wie überraschend. Das "Bauer sucht Frau"-Paar Iris und Uwe Abel ist sich einig. An Beischlaf im Sommerhaus verschwenden sie keinerlei Gedanken. Bei Ex-Rotlicht-König Bert Wollersheim und seiner Bobby Anne dürfte die Sache eigentlich klar sein, oder etwa doch nicht? Daniela Büchner gewehrt ihrem Jens lediglich ein "paar Fummeleien unter der Bettdecke." Doch befriedigt das auch die Bedürfnisse ihres Liebsten?

Ausziehen JA, Sex NEIN!

Eine, die mit Nacktheit so absolut gar kein Problem hat, ist Micaela Schäfer. Während sie sich beim Einspieler-Dreh am liebsten schon direkt so zeigen würde, wie Gott sie schuf, sieht ihr Freund Felix Steiner das nicht ganz so locker. Davon lässt sich die selbsternannte "Nacktschnecke" nicht beirren. Das Nacktmodel hat schon ganz genau Pläne für die Promi-WG: "Vielleicht wird es ja so wie die Playboy-Mansion und alle Mädels ziehen sich aus." Trotz Micaelas Liebe zur Freikörperkultur möchte sie auf ein Schäferstündchen im Sommerhaus definitiv verzichten. Aber was ist bloß der Grund für ihren selbst auferlegten Sex-Entzug? Das verrät sie euch selbst im Video.

Ganze Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" gibt es in voller Länge bei TV NOW.