Tote war Tochter von Putin-Einflüsterer

Daria Dugin: War russische Untergrund-Armee verantwortlich für Bomben-Attentat?

Journalist and political expert Darya Dugina, daughter of Russian politologist Alexander Dugin, is pictured in the Tsargrad TV studio in Moscow, Russia, in this undated handout image obtained by Reuters on August 21, 2022. Tsargrad.tv/Handout via REU
Darja Dugin sitzt vor ihrem Tod in einem TV-Studio in Moskau. Sie stand selbst ebenfalls auf den Sanktionslisten westlicher Staaten.
via REUTERS, TSARGRAD.TV

Stecken hinter dem tödlichen Anschlag auf Darya Dugina russische Partisanenkämpfer? Der ehemalige russische Duma-Abgeordnete Ilja Ponomarev äußerte jetzt in Kiew diesen Verdacht. Es handele sich bei den Tätern um Angehörige der „Armee der nationalen Republik“ (NRA), eine Untergrund-Armee, die sich zum Ziel gesetzt habe, das Putin-Regime zu stürzen.

Untergrund-Armee will Putin stürzen

„Dieser Angriff schlägt ein neues Kapitel in Russland im Widerstand gegen den Putinismus auf. Es wird nicht das Letzte sein“, wird er im britischen Guardian zitiert. Ilja Ponomarev saß bis 2016 im russischen Parlament, der Duma, und sprach sich als einziger Abgeordneter gegen den Anschluss der Krim an Russland aus. Er ist seit 2019 Ukrainer.

Im Internet verbreitete sich zudem ein angebliches Manifest der NRA, in dem es unter anderem heißt: „Wir erklären Präsident Putin zum Usurpator (…), der die Verfassung geändert, einen Bruderkrieg zwischen den slawischen Völkern entfesselt und die russischen Soldaten in einen wahren und sinnlosen Tod geschickt hat“ und weiter: „Putin wird von uns gestürzt und vernichtet werden.“ Die Gruppe halte es für „inakzeptabel, dass Russen in der ganzen Welt wegen Kriegsverbrechen stigmatisiert werden, die von Menschen begangen wurde, die keine Nationalität und kein Vaterland haben, und nur Geld und Macht lieben.“ Die Welt sei nicht der Feind Russlands und Russland sei nicht der Feind der Menschheit, heißt es in der Mitteilung weiter. Die NRA wolle eine Gesellschaft ohne Krieg und Gewalt, ohne Korruption, Oligarchen, Beamtenwillkür und Armut, heißt es unter anderem auf Telegram.

Über NRA so gut wie keine weiteren Erkenntnisse

Doch ob es die NRA tatsächlich gibt, wie groß ihr Einfluss ist und ob sie verantwortlich sind für den Bombenanschlag, ist derzeit Gegenstand von Spekulationen.

Bei der Explosion wurde die 30-jährige Darya Dugina getötet. Sie war die Tochter des russischen Polit-Kommentators und Putin-Einflüsterers Alexander Dugin. Es wird vermutet, dass der Bombenanschlag auf das Auto der 30-Jährigen eigentlich dem extrem rechten Ideologen gegolten habe. Beide standen auf westlichen Sanktionslisten. (eon)