Was für eine Typveränderung!

Charlène von Monaco: Mit ihrer neuen Frisur hätte kaum jemand gerechnet!

24. Dezember 2020 - 11:35 Uhr

Die Fürstin von Monaco wird zur Rebellin

Bei diesem Bild müssen sicherlich alle dreimal hingucken! Aber das ist tatsächlich Fürstin Charlène von Monaco – ja, mit einem ziemlich coolen Sidecut. Eigentlich verteilte die 42-Jährige im Palast von Monaco traditionell Weihnachtsgeschenke, doch das wurde bei diesem ungewöhnlichen Anblick fast zur Nebensache. Im Video zeigen wir die neue Frisur genauer.

Charlène von Monaco WAR für ihre blonden Haare bekannt

Charlène von Monaco ist für ihre typischen blonden Locken bekannt und jetzt, mit diesem neuen Look, fast nicht wiederzuerkennen. Denn die linke Seite ihrer Haare hat sie fast komplett abrasiert und den restlichen Blondschopf bräunlich eingefärbt.

So hat sich  Charlène von Monaco noch im August 2020 gezeigt.
So hat sich Charlène von Monaco noch im August 2020 gezeigt.
© imago images/Belga, DAVID STOCKMAN via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Mit diesem neuen Look überrascht Charlène von Monaco alle

Mit ihrem Look ähnelt Charlène eher einem Punk, als einer Fürstin – aber Frisuren sind ja bekanntlich Geschmackssache und ihr scheint es zu gefallen. Das ist allerdings nicht das einzig ungewöhnliche an diesem Auftritt. Die 42-Jährige wagt diesmal auch ein viel mutigeres Outfit als sonst – passend zur neuen Frisur natürlich.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Princess Charlene of Monaco, wearing a protective face mask, attends the traditional Christmas tree ceremony at the Monaco Palace, as part of Christmas holiday season in Monaco, December 16, 2020. REUTERS/Eric Gaillard/Pool
Auch das Outfit der Fürstin von Monaco ist ungewöhnlich.
© REUTERS, ERIC GAILLARD, EG/SAA/

Zu dem Sidecut trägt sie eine gelbbraun-gemusterte Jacke über einem glitzernden, schwarzen Rollkragenpullover. Natürlich darf auch eine Maske aus Pailletten nicht fehlen. Sogar ihr Make-up erhielt für diesen Anlass etwas mehr Schwung: kräftiger, blauer Lidschatten und einen dicker Eyeliner.

Obwohl die ehemalige olympische Schwimmerin oft für mit kurzen Haarschnitten gesehen wurde, ist dieser neue Look wohl der gewagteste Stil der letzten Jahre.