Fitness mal anders

Charlène von Monaco: Verrückte Sporteinheit! Fürstin fährt Fahrrad auf dem Wasser

ARCHIV - Fürstin Charlene von Monaco lächelt bei ihrem Besuch am 09.07.2012 in Berlin. Foto: Jörg Carstensen (zu dpa Fürstin Charlène: «Albert und ich sind sehr glücklich» vom 26.05.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fürstin Charlene von Monaco
dpa, Jörg Carstensen

Charlène von Monaco: Wasserspaß mit Bike

Was macht sie denn da? Fürstin Charlène von Monaco zeigt sich beim Sport: Die 42-Jährige betätigt sich mit einem Wasser-Bike. Was genau dahinter steckt, ist nicht bekannt. Aber es sieht auf alle Fälle lustig aus!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Fürstin mit Schutzbrille und Kopfbedeckung

Mit Schutzbrille und Kopfbedeckung: Fürstin Charlène schwingt sich auf´s Wasserbike. Lustig sieht es schon aus – aber was hat es mit dem Schnappschuss auf sich? Die Ehefrau von Fürst Albert (62) betreibt eine eigene Stiftung zur Förderung von Kindern und Sport. Das entsprechende Logo ist auch auf ihrem Shirt zu sehen. Offensichtlich steht da bald was an: „Aufregendes Projekt am Horizont“, verrät sie unter dem Bild. Was das mit dem Wasser-Bike zu tun hat, erzählt sie noch nicht. Wir dürfen also gespannt bleiben und uns bis dahin an diesem äußerst unterhaltsamen Foto erfreuen!

Charlène und Albert: Fürstenpaar von Monaco

Fürst Albert und Charlène sind seit 9 Jahren verheiratet. Sehen Sie im Video, wann sich die zwei erstmals nach der Quarantäne zeigten.

Charlène und Albert zeigen sich zum ersten Mal seit Monaten Cooles Comeback!
00:50 min
Cooles Comeback!
Charlène und Albert zeigen sich zum ersten Mal seit Monaten

16 weitere Videos