Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Undercut: So kann die Frisur getragen werden

Bild: Frau mit Undercut
Der Undercut kann bei jeder Haarlänge getragen werden, was ihn zu einem Allrounder macht. © Getty Images, Drazen_

Der Undercut - in den 90ern nur von den ganz harten Punkern getragen – ist mittlerweile zu einer Trendfrisur avanciert. Doch wie kann man den Haarschnitt tragen und wem steht er? Wir verraten es Ihnen.

Der klassische Undercut

Langes Deckhaar und untendrunter kurzgeschoren, so kennen wir den Undercut. Das Praktische bei dieser Art des Cuts: Niemand muss wissen, dass Sie diesen ausgefallenen Schnitt haben. Denn wenn Sie die Haare einfach aufmachen, wird niemand Ihr kurzes Unterhaar sehen können.

Der Sidecut

Eine Variante des Undercuts. Hier wird nur eine Seite gekürzt, der Rest des Haares bleibt länger. Auch hier hat man den Vorteil, dass man die langen Haare einfach so drapieren kann, dass man nichts mehr sieht.

Der Undercut mit kurzen Haaren

Hier sind alle Haare bereits recht kurz, die Haare an den Seiten des Kopfes sind einfach noch etwas kürzer als der Rest. Eine Frisur für Mutige, denn hier können Sie selbst mit viel Mühen nichts mehr kaschieren. Aber wer sich traut eine Kurzhaarfrisur zu tragen, mach auch davor keinen Halt.

Ein von @shorthair_love geteilter Beitrag am

Undercut am Hinterkopf

Auch eine schöne Variante für alle, die es gerne etwas dezenter bevorzugen: der Untercut am Hinterkopf. Hier wird ein Teil des Haares am unteren Hinterkopf abgeschnitten. Wer möchte, kann sich auch noch schöne Muster rasieren lassen. Beim Dutt, Pferdeschwanz oder Hochsteckfrisur kommt der Undercut wunderbar zu Geltung, während bei offenem Haar nichts erahnen lässt, dass Sie eine so ausgefallene Frisur tragen.

Wem steht ein Undercut?

Bei den Varianten, die man kaschieren kann, gibt es im Grunde keine Kriterien, die den Undercut tragbar machen. Jeder, der möchte, kann sich einen schneiden lassen. Bei dem Undercut mit Kurzhaarfrisur, sollten Menschen mit einem sehr breiten Gesicht oder Pausbäckchen von diesem Schnitt absehen, da der Kopf sonst oberhalb der Wangen künstlich geschmälert wird und das dann schnell nach Chipmunk aussehen kann.

Undercut rauswachsen lassen

Einen Undercut rauswachsen zu lassen braucht seine Zeit. Das Problem an der Sache ist, dass es keine wirklich schöne Übergangsvariante dafür gibt. Die Haare offen tragen oder auf die Länge des Unterhaares abschneiden lassen sind die einzigen Lösungen, wenn man einen rauswachsenden Undercut verbergen möchte. Die Entscheidung einen Undercut schneiden zu lassen sollte also zu Ende gedacht werden, damit man am Schluss nicht unglücklich ist.

Traumkörper nach sieben Schwangerschaften
Traumkörper nach sieben Schwangerschaften Mutter (43) wird zur Fitnessqueen 00:00:53
00:00 | 00:00:53

Finden Sie in unserer Video-Playlist weitere spannende und interessante Beiträge rund um die Themen Beauty, Haare, Körperpflege und Make-up. Viel Spaß beim Durchklicken!

Mehr Ratgeber-Themen