Borussia Dortmund mit perfektem Champions-League-Start

Tor-Monster Haaland schlägt schon wieder zu

Erling Haaland traf auch gegen Besiktas Istanbul.
Erling Haaland traf auch gegen Besiktas Istanbul.
© Imago Sportfotodienst

15. September 2021 - 20:42 Uhr

Dortmund startet wie die Bayern mit einem Sieg

Der BVB macht's wie die Bayern! Im ersten Spiel der neuen Champions-League-Saison hat Borussia Dortmund einen Auswärtssieg einfahren können. Bei Besiktas Istanbul gewann das Team von Trainer Marco Rose mit 2:1. Und wieder traf der unfassbare Erling Haaland.

Haaland macht Jagd auf Ronaldo

Am Dienstag schraubte Cristiano Ronaldo beim 1:2 von Manchester United bei den Young Boys Bern seine Bestmarke auf 135 Tore in der Champions League herauf. Doch es deutet sich an, dass CR7 noch ein paar Buden machen muss, um nicht schon in einigen Jahren von einem Spieler abgelöst zu werden, der aktuell auf einer unfassbaren Torejagd ist: Erling Haaland.

Bei Besiktas Istanbul traf der Norweger schon wieder für den BVB in der Champions League. Sein Treffer zum 2:0 war bereits sein 21. Tor im 17. Einsatz in der Königsklasse. Haaland ist mit seinen 21 Jahren als absolut auf Rekordkurs.

Insgesamt war es ein Spiel, das den Dortmundern gar nicht alles abverlangte. Wie der FC Bayern bei seinem 3:0-Sieg beim FC Barcelona hatte der Bundesligist recht wenig Mühe in der Türkei. Jude Bellingham erzielte in der 20. Minute das 1:0, Haaland legte dann Sekunden vor dem Pausenpfiff nach. Die zweite Halbzeit blieb weitgehend ereignislos, Francisco Montero erzielte erst in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer. (sho)