Gesundheitszustand kritisch

Bundesregierung besorgt um Alexej Nawalny: Er braucht "dringend medizinische Hilfe"

ARCHIV - 20.02.2021, Russland, Moskau: Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny steht in einem Käfig im Bezirksgericht Babuskinskij in Moskau, Russland. Der inhaftierte russische Oppositionsführer Alexej Nawalny, der seit 31. März im Hungerstre
Der Gesundheitszustand von Alexej Nawalny besorgt jetzt auch die Bundesregierung.
AZ htf, dpa, Alexander Zemlianichenko

Die Bundesregierung ist besorgt über den Gesundheitszustand des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny. Der Zustand des 46-Jährigen sei angesichts unmenschlicher Haftbedingungen und Isolationshaft kritisch. Zuvor hatte sich bereits Nawalnys Frau, Julia Nawalnaja, besorgt über ihren Ehemann geäußert.

Bundesregierung will sich für Nawalny einsetzen

Eine Regierungssprecherin sagte am Freitag in Berlin Nawalny brauche "dringend medizinische Hilfe". Sie forderte die russischen Behörden auf, dies "umgehend und vollumfänglich zu ermöglichen". Die Bundesregierung sei bemüht, sich für Nawalny einzusetzen, dies sei allerdings auch im Kontext des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine derzeit schwierig.

Lese-Tipp: Nawalny klagt über erneute Einzelhaft - und Krankheit

Umfrage: Sollte sich Deutschland mehr für die Freilassung Nawalnys einsetzen?

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Es geht um die Einschüchterung der eigenen Bevölkerung"

Zudem halte die Bundesregierung an ihrer Forderung fest, Nawalny unverzüglich freizulassen, sagte die Sprecherin. Der Oppositionspolitiker setze sich für die Rechtsstaatlichkeit und Freiheit und damit auch für die Werte der westlichen Welt ein. Das Vorgehen der russischen Behörden solle den Menschen im Land zeigen, dass das Schicksal Nawalnys allen blühen könne, die sich für solche Werte stark machten. "Es geht um die Einschüchterung der eigenen Bevölkerung." Nawalny war im Januar 2021 nach der Rückkehr aus Deutschland in seiner Heimat festgenommen und wegen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen und Betrugs zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. (dpa/khe)

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem finden Sie Dokus zu Politikern wie die persönlichen Einblicke zu Jens Spahn oder zur aktuellen politischen Lage: „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.