essen & trinken – Für jeden Tag

„Big Kahuna” Burger à la Pulp Fiction

Hollywood Filmabend – Prominente Gerichte zum Nachkochen: „Big Kahuna” Burger à la Pulp Fiction

28. Oktober 2019 - 9:25 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Hollywood Filmabend – Prominente Gerichte zum Nachkochen: das Hauptgericht

"Big Kahuna" Burger à la Pulp Fiction von Ludwig Heer und Ronny Loll

Sendung vom 29. Oktober 2019: "Hollywood Filmabend – Prominente Gerichte zum Nachkochen" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 3 Personen

  • 8 Scheiben Bacon
  • Rapsöl
  • 600 g Rinderhack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL Teriyaki-Sauce
  • 6 Scheiben Cheddar
  • 1 Tomate
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Romana Salat
  • 3 Scheiben frische Ananas
  • etwas Whiskey
  • 1 EL Butter
  • 3 Brioche-Burger-Brötchen
  • 1 Bund Koriander
  • 3 EL Chilisauce
  • 80 ml Mayonnaise
  • 2 TL BBQ-Sauce

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Den Bacon auf ein gefettetes Blech legen und im Ofen kross ausbacken, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Hackfleisch mit etwas Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Teriyaki-Sauce würzen und vermengen. Zu 3 Burger-Patties formen.
  3. Etwas Rapsöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Patties darin auf jeder Seite etwa 3-4 Min. braten.
  4. Jeweils 2 Scheiben Cheddar auf die Patties legen und im heißen Ofen bei Grillfunktion 2-3 Min. überbacken. Anschließend bei Zimmertemperatur ein paar Minuten ruhen lassen.
  5. Inzwischen Tomate, Gurken und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Salat quer in Streifen schneiden.
  6. Ananasscheiben in eine heiße Grillpfanne geben und auf beiden Seiten anbraten. Mit Whiskey ablöschen. Butter zugeben und Ananas damit glasieren.
  7. Burgerpatties aus der Pfanne nehmen und Burger Brötchen im Bratensaft anrösten.
  8. Koriander grob hacken. Chilisauce, Mayonnaise, Koriander und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Auf den unteren Teilen der Brötchen verteilen.
  9. Salat, Patties, Tomaten, Speck, Zwiebeln, Ananas und Gurken darauf verteilen, oberen Teil der Brötchen nach Belieben mit BBQ-Sauce bestreichen und daraufsetzen.
  10. Mit einem Holzspieß fixieren und servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!