Der Comedian verrät sein Abnehm-Geheimnis

Bernd Stelter ist jetzt ohne Diät 25 Kilo leichter - SO hat er das gemacht!

11. März 2021 - 16:23 Uhr

Die Corona-Krise machte Bernd Stelter fitter, nicht fetter!

Witzig, gut gelaunt und immer einen flotten Spruch auf den Lippen: So kennen wir Comedian Bernd Stelter nicht nur aus dem Karneval ("Ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär"), sondern auch aus zahlreichen TV-Sendungen. Zu seinen größten Erfolgen zählte die RTL-Comedyserie "Bernds Hexe", die Sie heute noch auf TVNOW sehen können. In seiner gesamten Karriere begleitete "Bernie-Bärchen" auch immer das Thema Gewicht. "Das Übergewicht und die Unsportlichkeit sind mir quasi in die Wiege gelegt. Ich kam 1961 mit dem rekordverdächtigen Lebendgewicht von zwölf Pfund per Hausgeburt zur Welt", verriet er 2011 in seinem Buch "Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben". Doch ausgerechnet in der Corona-Krise, in der zahlreiche Menschen eher zu- als abgenommen haben, gelang es Stelter, 25 Kilo zu verlieren – und zwar ohne Diät! Im Interview mit RTL verrät er, wie er das geschafft hat.

Bernd Stelter startete sein Abspeck-Programm im letzten Frühjahr

"Letztes Jahr hat Detlef D! Soost mal gesagt: 'Nach der Corona-Krise wird es zwei Arten von Menschen geben. Die einen sind fit, die anderen sind fett'", erzählt Stelter. "Und da habe ich mir gesagt: Noch fetter werde ich nicht!" Bei der Umsetzung dieses Vorhabens half ihm auch ein Geburtstagsgeschenk: "Zu meinem Geburtstag im April bekam ich letztes Jahr ein Fitnessarmband geschenkt, das die Schritte zählt und da konnte ich sehen, dass ich mich eindeutig zu wenig bewege", sagt der TV-Moderator. "Deswegen mache ich jetzt jeden Tag meine 10.000 Schritte. Ich gehe zum Beispiel auf den Golfplatz, da lässt sich dieses Vorhaben wunderbar umsetzen. Oder ich gehe am Rhein spazieren – Hauptsache Bewegung. Zwischendurch mache ich auch Gymnastikübungen. Das Schöne ist: Irgendwann macht es Spaß, es ist kein Zwang dabei." Mit positiven Folgen: "Es geht mir körperlich viel besser", freut sich Stelter, der statt über 130 jetzt nur noch 107 Kilo wiegt (bei 1,85 Meter Körpergröße).

Auf dem Cover seines neuen Buches war Bernd Stelter noch dick

Der Unterschied zwischen dem alten und dem neuen Bernd Stelter lässt sich auch anhand seines neuen Buches nachvollziehen: "Ich habe jetzt auch meinen dritten Holland-Krimi mit dem Titel 'Mieses Spiel um schwarze Muscheln' rausgebracht", erzählt Stelter. "Anhand des Coverfotos kann man meinen Abnehmerfolg sehr gut nachvollziehen. Das ist ein schönes Foto, aber das bin nicht mehr ich. Da bin ich noch dick."

"Bernds Hexe" auf TVNOW

Sie wollen Bernd Stelter noch einmal in "Bernds Hexe" sehen? Auf TVNOW stehen alle Folgen der RTL-Erfolgsserie zum Abruf bereit.

Auch interessant