„Ich wähle hier niemanden raus!“

Überraschende Entscheidung bei „Bauer sucht Frau“-Hottie Björn

16. November 2021 - 8:31 Uhr

Bei Bauer Björn und seinen Frauen bleibt die Liebe auf der Strecke

Er ist der Kandidat mit den meisten Bewerberinnen bei "Bauer sucht Frau" 2021: Agraringenieur Björn. Zwei Damen hat der Staffel-Schönling aus Hessen ausgewählt und zur Hofwoche geladen: Dani und Kathrin. Erst sah es so aus, als würde Björns Herz eher in Richtung der Österreicherin Dani schlagen. Doch es kommt anders. Der 33-Jährige trifft eine überraschende Entscheidung. Björn will keine der beiden Frauen nach Hause schicken. Und auch keine behalten – zumindest nicht als Partnerin. Warum es für Björn nur Freundschaft sein kann, erklärt er im Video.

„Freundschaft hat in diesem Fall die Liebe unmöglich gemacht“

Björn bleibt Single. Seine große Liebe hat er nicht gefunden, aber das ist überhaupt kein Problem für Bauer Björn. Kathrin, Dani und er verstehen sich einfach blendend und sind in ihrer gemeinsamen Zeit bei "Bauer sucht Frau" Freunde geworden. Da ist die Liebe eben einfach auf der Strecke geblieben – und zwar bei allen drei Beteiligten. Kein Herz wurde gebrochen und auch keines erobert. So kann es eben auch mal laufen.

"Für mich ist es vollkommen cool, dass ich nicht meine Traumfrau gefunden habe", verkündet Björn lachend. Es ist, wie es ist: "Freundschaft hat in diesem Fall die Liebe unmöglich gemacht" – Kathrin und Dani sehen das genauso, wie oben im Video deutlich wird.

Playlist: Alle „Bauer sucht Frau“-Highlights im Video

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Bauer sucht Frau“ im Doppelpack im TV und jeweils vorher schon online auf TVNOW

Keine neue Liebe für Bauer Björn in Hessen. Springt der Liebes-Funke bei einem der anderen Kandidaten über? Das zeigt RTL in der 17. Staffel von "Bauer sucht Frau" immer montags und dienstags um 20:15 Uhr. Auf RTL+ gibt's die neuste Folge immer schon direkt nach TV-Ausstrahlung online auf Abruf. Hier stehen natürlich auch alte Ausgaben der TV-Romanze zum Streamen bereit.

Parallel zur TV-Ausstrahlung kann man die Sendungen natürlich wie immer auch online schauen – im Livestream auf RTL+. (kpl)