Kein Liebesglück

Bauer Jürgen verkündet Trennung von Corinne

17. April 2020 - 8:42 Uhr

„Ich hab mich leider Gottes von meiner lieben Corinne getrennt“

Jetzt ist Bio-Bauer Jürgen (64) doch wieder Single. Erst ging seine Beziehung zu Hofdame Kerstin nach "Bauer sucht Frau" in die Brüche und nun hat er sich auch von Corinne (62) wieder getrennt. Die Gründe für das Liebes-Aus erklärt Jürgen im Video.

Bauer Jürgen hat kein Glück in der Liebe

Offenbar hat Bauer Jürgen aus Thüringen kein glückliches Händchen in Sachen Liebe. Bei "Bauer sucht Frau" hatte er 2019 sein Herz an Kerstin verloren. Doch auf Dauer waren die beiden dann doch nicht glücklich. Ganz so, wie Konkurrentin Maggie es beim großen Wiedersehen der Bauern-Paare vorrausgesehen hatte.

Jürgen blieb nach der Trennung von Kerstin allerdings nicht lange allein. Er lernte Corinne näher kennen - und lieben. Die hatte sich in der 15. Staffel für ihn beworben, doch Jürgen nahm sie beim Scheunenfest 2019 nicht mit auf seinen Hof. Der Grund waren schon damals ihre Hunde.

Waren Corinnes viele Hunde das Problem?

Es lief eigentlich richtig gut für Jürgen und Corinne, Doch ein kleines bzw. tierisches Problem hatte sich beim großen "Bauer sucht Frau"-Special an Ostern bereits angedeutet: Corinnes Hunde. Bauer Jürgens Liebste wohnt nämlich mit ziemlich vielen Vierbeinern unter einem Dach. Jürgen mag die Tiere zwar auch  - allerdings hat er auf seinem Hof keinen Platz. Deswegen hatten die beiden das Zusammenziehen vorerst aufgeschoben, wie unser Video zeigt.

Eigentlich wollten Jürgen und Corinne aber weiter an ihrer Beziehung arbeiten. Doch schlussendlich hat sich der Bio-Bauer dann doch schweren Herzens von seiner Corinne getrennt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Bauer sucht Frau“ auf TVNOW sehen

Auf TVNOW stehen alle Folgen der 15. "Bauer sucht Frau"-Staffel online auf Abruf bereit.