In Mali sind nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Bamako Soldaten aus Frankreich, Nigeria und dem Senegal eingetroffen. Sie sollten die Regierungstruppen im Kampf gegen die islamistischen Rebellen unterstützen, sagte ein Sprecher des Ministeriums.