Doch nur Freundschaft mit Niko Griesert

Nach dem Bachelor-Finale kam für Mimi der „Schlag ins Gesicht“

12. April 2021 - 8:30 Uhr

Mimi hat sich deutlich mehr von und mit Bachelor Niko erhofft

Kein Happy End beim Bachelor. Mimi hat zwar die letzte Rose bekommen, aber aus der 26-Jährigen und Niko Griesert ist trotzdem kein Paar geworden. Erst hieß es noch "Du bist meine Traumfrau, mein Zuhause, meine Mimi" – aber nach dem Finale war es mit der Romantik ganz schnell vorbei, wie Mimi uns im Interview erzählt: "Ich komme nach Haus' und es war, wie ein Schlag ins Gesicht." Es gab kaum noch Kontakt mit Niko. Was da nach dem Bachelor-Finale bei den beiden schief gelaufen ist, verrät Mimi im Interview.

Mimi: „Es ging nie um Privates“

Nach der letzen Rose hatte sich Mimi mehr von Niko erhofft. Doch für den Rosenkavalier war offenbar sehr schnell klar, dass er nur eine freundschaftliche Beziehung zu Mimi haben möchte. Die beiden sind nach dem Finale zwar in Kontakt geblieben, aber viel kam da nicht von Niko. "Es ging nie um Privates", sagt Gewinnerin Mimi. Einmal haben sie sich noch persönlich gesehen, aber der Bachelor wollte noch nicht mal bei ihr übernachten, wie Mimi oben im Video erzählt.

Vielleicht hat Nikos Sinneswandel nach dem Finale auch mit der Zweitplatzierten Michèle zu tun. Die hatte er erst nach Hause geschickt und dann doch wieder ins Finale zurück geholt. Nur um ihr dann wieder eine Abfuhr zu erteilen. Nikos letzte Rose hat aber Mimi bekommen. Kurz: ein riesiges Gefühlschaos. Hat der Bachelor damit schon wieder eine Entscheidung getroffen, die er später bereute? Im RTL-Interview erklärt Mimi, dass sie schon am Morgen nach der Entscheidung gemerkt hat: "Er baucht erstmal Zeit, um das zu verarbeiten." Und diese Zeit wollte sie ihm auch geben. "Ich habe ihm auch nochmal einen Brief geschrieben, dass ich ihn unterstütze und ich werde ihm helfen, er muss mich aber lassen und wir kriegen das schon irgendwie gemeinsam hin. Hat nichts gebracht", so die 26-Jährige.

Das Gefühlschaos für Niko war offenbar einfach zu groß. Und wie es in Sachen Liebe und Beziehungsstatus aktuell bei ihm aussieht, erklärt er uns hier.

„Der Bachelor“ auf TVNOW streamen

Die komplette Bachelor-Staffel inklusive dem Wiedersehen aller Teilnehmer gibt es auf online TVNOW zu sehen.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Noch mehr Bachelor-Insider bei AUDIO NOW

Wer von allem, was mit dem Rosenkavalier zu tun hat, nicht genug bekommen kann, sollte bei AUDIO NOW vorbeischauen: Im offiziellen Bachelor-Podcast sprechen Inken Wriedt und Steffi Brungs immer über die aktuellen Geschehnisse bei Bachelor Niko und seinen Ladys. In der neuesten Folge sind Michèle und Niko zu Gast und sprechen über das große Hin und Her nach dem Finale.

Auch interessant