Fahrer durch Kofferraum befreit - er ist schwer verletzt

Auto überschlägt sich in Schmalfelder Kurven bei Kaltenkirchen

Der 25-jährige Fahrer ist am Dienstag mit seinem Ford KA von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.
Der 25-jährige Fahrer ist am Dienstag mit seinem Ford KA von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.
Patrick Juschka, Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Mit welcher Wucht der 25-Jährige aus den Schmalfelder Kurven bei Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein geflogen sein muss, wird beim Anblick des Unfallbildes klar. Der Ford liegt auf dem Dach im Straßengraben, das Dach selbst scheint in den Wagen gedrückt zu sein.

Fahrer musste durch Kofferraum befreit werden

Am Dienstagmittag gegen 13:10 Uhr geht der Notruf ein: Es soll zu einem schweren Unfall auf der Schmalfelder Straße gekommen sein. Als die Rettungskräfte vor Ort eintreffen, bestätigt sich der gemeldete Unfall.

Mehrfach muss sich der Ford KA überschlagen haben, bis er im Straßengraben zum Stehen kam: Auf dem Dach, zusammengedrückt, in ihm noch der Fahrer – eingeklemmt. Der 25-Jährige ist schwer verletzt. Mit hydraulischen Geräten versucht die Feuerwehr ihn aus dem Auto zu befreien. Währenddessen wird er von Notfallsanitätern medizinisch versorgt. Schließlich gelingt es der Feuerwehr den 25-Jährigen über den Kofferraum aus seinem Wagen zu befreien. Er ist schwer verletzt.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist völlig unklar. (agi)

25 Feuerwehrleute waren am Dienstag während des Unfall in den Schmalfelder Kurven im Einsatz.
25 Feuerwehrleute waren am Dienstag während des Unfall in den Schmalfelder Kurven im Einsatz.
Patrick Juschka, Kreisfeuerwehrverband Segeberg